Immobilienkredit - einfach beantragen, günstig abschließen, entspannt einziehen

Immobilienkredite einfach, schnell und günstig mit Baufi24

Erfahren Sie in unserem Artikel alles, was Sie über günstige Immobilienkredite wissen müssen. Berechnen Sie Ihren persönlichen Immobilienkredit und profitieren Sie von unserem umfassenden Immobilienkredit Vergleich.

Ich will einen Immobilienkredit.

0,49 %
Fester Sollzins p.a.
0,52 %
Effektiver
Jahreszins p.a.
Sollzinsbindung in Jahren
Annahmen

Ich will eine Finanzierungs-Garantie. Und zwar sofort.

Innerhalb von 24 Stunden können wir Ihren Kreditrahmen bestätigen. So schnappt Ihnen niemand Ihre Traumimmobilie weg.

Ich will eine Immobilie bewerten.

Erhalten Sie eine genaue Wertermittlung für Ihre oder eine andere Immobilie. Kostenlos und anonym.

Ich will eine Immobilie finden.

Direkter Zugriff auf alle relevanten* Immobilien-Angebote in Deutschland. Ergebnisse sortieren und updaten. Dann sofort Finanzierung anfordern und keine Traumimmobilie verpassen.

Fragen zum Thema Baufinanzierung?

In unseren FAQ erfahren Sie alles Wissenswerte rund um Ihre Immobilienfinanzierung. Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten gesammelt und geben hilfreiche Tipps.

Augen Emoji

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Hauskauf oder Hausbau?


Immobilienkredit

Um diese Seite vollständig zu lesen brauchen Sie ca. 9 Minuten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bei der Suche nach einem Immobilienkredit sollten Sie Kennzahlen wie Zinsen, Tilgung und Zinsbindungsfrist mit Bedacht wählen. Wie sich diese auf die Finanzierung auswirken, kann mit einem Rechner ausprobiert werden.
  • Die Nebenkosten bei Immobilienkrediten nicht vergessen: Bei jedem Kredit für die Immobilie fallen Kosten für die Grunderwerbssteuer, die Maklerprovision und Gebühren für Notar sowie Grundbucheintrag an.
  • Die wichtigsten Faktoren für einen günstigen Immobilienkredit sind eine gute Beratung und ein umfangreicher Vergleich von Zinsen.
  • Die qualifizierten Berater von Baufi24 vergleichen die Konditionen von über 450 Banken und verhelfen Ihnen kostenfrei zu einem günstigen Immobilienkredit.

So gehen Sie vor

  • Informieren Sie sich auf unserer Seite zu den wichtigsten Themen rund um Immobilienkredite und nutzen Sie unseren Finanzierungsrechner, um Ihren persönlichen Immobilienkredit zu berechnen.
  • Noch keine Immobilie gefunden? Mit der Baufi24 Immobiliensuche erhalten Sie Angebote aller relevanten Anbieter in Deutschland.
  • Vereinbaren Sie einen kostenfreien und unverbindlichen Gesprächstermin mit einem unserer qualifizierten Berater und sparen Sie bei Ihrem günstigen Immobilienkredit.

In diesem Ratgeber:

Wie funktioniert ein Immobilienkredit?

Immobilienkredit Vergleich
Ist jetzt der richtige Zeitpunkt, einen Immobilienkredit aufzunehmen? Baufi24 Geschäftsführer Stephan Scharfenorth gibt die Antwort.

Viele Deutsche träumen von einer eigenen Immobilie. Um sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen, reicht meist das Geld auf dem Konto nicht aus. Dieses Problem löst ein Immobilienkredit. Darunter versteht man Kapital, das dem Häuslebauer oder Immobilienkäufer von der Bank für den Erwerb der Immobilie zur Verfügung gestellt wird und kontinuierlich zurückgezahlt werden muss.

Im Prinzip funktioniert ein Immobilienkredit oder eine Baufinanzierung wie jedes andere Darlehen auch. Einige Besonderheiten gibt es allerdings dennoch: Die Kreditsumme ist meist um einiges höher als bei einem Ratenkredit, wodurch folglich auch die Laufzeit des Immobiliendarlehens um einiges länger ist. Darüber hinaus gibt es bei einer Baufinanzierung eine sogenannte Zweckbindung. Das Fremdkapital von der Bank kann ausschließlich für den Kauf oder Bau einer Immobilie verwendet werden. Der Vorteil für die Bank: Da sie als Kreditgeber im Grundbuch der Immobilie eingetragen wird, ist sie bei einem Ausfall der Kreditrückführung abgesichert.

Die wichtigsten Begriffe: Zinsen, Tilgung, Sollzinsbindung

Wollen Immobilienkäufer und Häuslebauer einen Kredit für eine Immobilie aufnehmen, wenden sie sich am besten an einen Kreditvermittler wie Baufi24. Die qualifizierten Berater haben jahrelange Erfahrung mit Immobilienfinanzierungen und finden den passenden Immobilienkredit mit günstigen Zinsen und zu Top-Konditionen. Am liebsten innerhalb von 24 Stunden.

Dennoch kann es nicht schaden, wenn sich zukünftige Immobilienbesitzer selbst einen Überblick über die wichtigsten Begriffe in Bezug auf Immobilienkredite machen. Oftmals werden die Hypothekenzinsen als wichtigste Kennzahl bei einer Baufinanzierung angesehen. Die Bauzinsen sind die Gebühr, welche der Immobilienkäufer für das Fremdkapital an die Bank entrichten muss. Je höher der Zins, desto teurer wird auch das Baugeld.

Zurzeit befinden wir uns in Deutschland in einer Niedrigzinsphase. Zwar kann man davon ausgehen, dass das allgemeine Zinsniveau kurz- und mittelfristig niedrig bleibt, jedoch ist eine langfristige Entwicklung der Hypothekenzinsen nicht seriös vorherzusagen. Deswegen raten Experten Immobilieninteressierten dazu, eine Finanzierung zu realisieren, solange sich die Zinsen auf dem niedrigen Niveau bewegen.

Daran anschließend möchten wir einen anderen wichtigen Begriff in Bezug auf Immobilienkredite vorstellen: Die Sollzinsbindung. Darunter versteht man den Zeitraum, in dem der individuelle Zins Ihrer Immobilienfinanzierung weder von Ihnen noch von der Bank verändert werden kann. Das betrifft nicht nur den Zins, sondern auch alle anderen Konditionen des Immobilienkredits.

Merkregel Sollzinsbindung bei Immobilienkrediten

In Niedrigzinsphasen, wie wir sie zurzeit erleben, raten die Experten von Baufi24 zu einer langen Sollzinsbindung. So können sich Immobilienkäufer und Hausbauer kleine Zinsen möglichst lange sichern.

Je länger Sie Ihre Sollzinsbindung wählen, desto höher wird die Bank Ihren individuellen Zins ansetzten. Sparen können Sie so trotzdem: Sollte der übliche Marktzins nämlich im Laufe Ihrer Baufinanzierung steigen, behalten Sie trotzdem den günstigen Zins, den Sie sich mit einer langen Sollzinsbindung gesichert haben.

Neben den Zinsen spielt bei einem günstigen Immobilienkredit die Tilgung eine große Rolle. Während Zinsen eine Gebühr darstellen, die Sie an die Bank für den Kredit entrichten, versteht man unter Tilgung die Rückführung des Kredits. Auch hier verbirgt sich Sparpotential: Die Tilgung sollte nicht zu niedrig gewählt werden, da sich so die Laufzeit des Immobilienkredits verlängert.

Merkregel richtige Tilgung bei einem Immobilienkredit

Je höher die Tilgung, desto schneller ist der Immobilienkredit abbezahlt. Und desto kürzer zahlt der Immobilienbesitzer Zinsen.

Ein hoher Tilgungssatz führt also zu einem günstigen Immobilienkredit. Allerdings sollten Sie aufpassen und die Tilgung nicht zu hoch ansetzen. Die monatliche Darlehensrate sollte so gewählt werden, dass der Haus- oder Wohnungskäufer noch finanziellen Spielraum hat, sollten im Notfall Ausgaben anstehen, die zuvor nicht eingeplant wurden, wie beispielsweise Renovierungen oder wichtige Anschaffungen.

Rechner Immobilienkredit - schnell und einfach Immobilienkredit berechnen

Rechner Immobilienkredit
Ihren persönlichen Immobilienkredit können Sie mit dem konstenfreien Rechner von Baufi24 einfach und schnell berechnen.

Wenn Sie vorhaben, in nächster Zeit eine Immobilie zu erwerben, fragen Sie sich sicherlich, wie eine Finanzierung aussehen kann. Die einfachste Möglichkeit, verschiedene Szenarien durchzuspielen und den Immobilienkredit zu berechnen, ist unser kostenloser Finanzierungsrechner.

Geben Sie den Kaufpreis der Immobilie ein und variieren Sie das eingesetzte Eigenkapital. Bestimmen Sie zusätzlich die Region, in der die Immobilie gekauft oder gebaut werden soll und schon prognostiziert unser Algorithmus Ihren persönlichen Zinssatz. Der tatsächliche Bauzins kann abweichen, die Prognose bietet aber einen guten Ansatzpunkt. Natürlich können Sie Ihren persönlichen Zins auch manuell bestimmen, um herauszufinden, wie sich Ihr Immobilienkredit bei niedrigerem oder höherem Zins verändert.

Was Sie ebenfalls manuell einstellen können und sollten ist der Tilgungssatz. Die Experten von Baufi24 empfehlen einen Zinssatz von mindestens 2 bis 3 Prozent, um die Laufzeit des Immobilienkredits nicht in die Länge zu ziehen und dadurch über längere Zeit Zinsen zu bezahlen. Mit dem Finanzierungsrechner können Sie beobachten, wie sich die gesamten Zinszahlungen dezimieren, sobald die Tilgung angehoben wird.

Was beim Immobilienkredit berechnen oftmals vergessen wird, sind die Nebenkosten. Zu den Nebenkosten gehören die Grunderwerbsteuer, die ja nach Bundesland und Region verschieden geregelt ist und sich zwischen 3,5 bis 6,5 Prozent erstrecken kann. Die Maklerprovision, die oftmals beim Kauf einer Immobilie anfällt, ist nicht gesetzlich geregelt, sondern unterscheidet sich je nach Region und oftmals sogar von Makler zu Makler. In den meisten Fällen bewegt sich diese zwischen 3 und 7,14 Prozent. Darüber hinaus sollten Immobilienkäufer und Hausbauer noch Gebühren für Notar und Grundbucheintrag einplanen.

Immobilienkredit Vergleich: Der Weg zum günstigen Immobilienkredit

Immobilienkredit Vergleich
Einige Stellschrauben können helfen, einen Immobilienkredit günstig zu gestalten.

Wie teuer oder günstig ein Immobilienkredit wird, ist zuerst einmal vom allgemeinen Niveau der Hypothekenzinsen abhängig. Auf dieses hat der Einzelne keinen Einfluss. Allerdings können Immobilieninteressierte über den Zeitpunkt der Kreditaufnahme auf das Marktniveau der Hypothekenzinsen reagieren. Beispielsweise sind die Zinsen für Immobilienkredite dieser Tage historisch niedrig, weshalb zum Abschluss einer Baufinanzierung trotz hoher Immobilienpreise derzeit zu raten ist.

Dennoch gibt es für Kreditnehmer einige Stellschrauben, wie der persönliche Immobilienkredit besonders günstig gestaltet werden kann. Als größter Faktor ist hier der umfassende Vergleich von Angeboten aller Banken zu nennen. Im Glücksfall kann die Hausbank eines Immobilieninteressierten ein gutes Angebot für einen Immobilienkredit bereit halten. Allerdings sollten Sie davon ausgehen, dass ein anderes Finanzinstitut bessere Konditionen für Ihr individuelles Vorhaben parat hat.

Es ist einer Einzelperson so gut wie nicht möglich, auf eigene Faust bei allen relevanten Banken ein Zinsangebot für das persönliche Immobilienvorhaben einzuholen. Dafür ist der Markt zu unübersichtlich, die Anbieter zu vielfältig. Deshalb bieten sich Finanzierungsvermittler wie Baufi24 an. Die qualifizierten Berater vergleichen die Angebote von über 450 Banken und finden einen passenden und günstigen Immobilienkredit für Ihre Traumimmobilie. Vereinbaren Sie heute noch einen kostenlosen und unverbindlichen Gesprächstermin.

Günstiger Immobilienkredit durch viel Eigenkapital

Eine weitere Möglichkeit, die Kosten des eigenen Immobilienkredits zu senken, ist das Einbringen von Eigenkapital. Je mehr Eigenkapital ein Kreditnehmer für die Immobilienfinanzierung mitbringt, desto geringer ist das Risiko für die Bank. Dies belohnt die Bank mit niedrigeren Zinsen. Deshalb gilt die Regel: Je höher das eigesetzte Eigenkapital, desto niedriger der Zins.

Als Eigenkapitel zählen neben Guthaben aus Giro-, Tagesgeld und Sparkonten außerdem Aktien und Fonds sowie private Darlehen. Darüber hinaus können andere bereits abbezahlte Immobilien als zusätzliche Sicherheiten mit in die Finanzierung eingebracht werden. Die Experten von Baufi24 empfehlen einen Eigenkapitalanteil von mindestens 20 Prozent. Besser ist jedoch, 30 Prozent oder mehr anzustreben.

Besitzen Sie kein angespartes Vermögen, müssen Sie den Traum von den eigenen vier Wänden nicht sofort begraben. Oftmals ist ein Immobilienkredit ohne Eigenkapital, die sogenannte Vollfinanzierung möglich. Aufgrund des erhöhten Ausfallrisikos für die Bank müssen Sie dabei allerdings mit höheren Zinsen rechnen.

Tilgung und Sondertilgung bei Immobilienkrediten

Wie bereits erwähnt, sind nicht nur die Zinsen entscheidend, wenn ein besonders günstiger Immobilienkredit das Ziel ist. Auch ein hoher Tilgungssatz kann ein wichtiger Bestandteil sein. Denn eine schnelle Tilgung des Immobilienkredits verkürzt dessen Laufzeit. Der Kreditnehmer zahlt also für kürzere Zeit Zinsen, wodurch die Gesamtzinslast erheblich sinken kann.

Nicht nur der Tilgungssatz hilft bei diesem Effekt, sondern auch Sondertilgungen. Diese können Immobilieninteressierte in ihren Immobilienkredit integrieren lassen. Sondertilgungen ermöglichen größere Summen der Restschuld außerhalb des regelmäßigen Turnus abzubezahlen. Dies kann beispielsweise nützlich sein, wenn der Kreditnehmer Gehaltsboni oder eine Erbschaft erhält. Viele Banken bieten Sondertilgungen mittlerweile kostenlos als Teil des Immobilienkredits an, bei anderen müssen Sie mit einer Gebühr rechnen.

Lassen Sie sich zu den Themen Eigenkapital, Tilgungssatz und Sondertilgung von unseren erfahrenen Experten beraten. Die qualifizierten Berater von Baufi24 besitzen jahrelange Erfahrungen im Bereich Immobilienkredite und finden eine Finanzierung mit günstigen Zinsen und Top-Konditionen, die zu Ihrem Vorhaben passt. Vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen und kostenfreien Gesprächstermin – online, telefonisch oder in einer unserer deutschlandweiten Geschäftsstellen persönlich vor Ort.

Top bewertet und vielfach ausgezeichnet.

4,9 von 5 Sternen

Basis: 17.559 Kunden

Baufi24 - fairstes Produktangebot in der Baufinanzierung laut Focus Money
Baufi24 - Preis-Champions_Branchengewinner - Nr. 1 der Baufinanzierer - Vermittler
Baufi24 - Fairstes Produktangebot Baufinanzierung

Mal drüber reden? Mehr als 240 Mal in Deutschland. Zum Beispiel hier: