Hypothekenrechner

Hypotheken online berechnen

Berechnen Sie schnell und unkompliziert eine Hypothekenfinanzierung. Bereits mit wenigen Angaben ermittelt der Rechner den möglichen Zins, die Laufzeit des Darlehens und berechnet die Gesamtsumme der gezahlten Zinsen. Der druckbare Tilgungsplan zeigt den Verlauf des Hypothekendarlehens mit allen Zinszahlungen und Tilgungsanteilen.

Hypothekenrechner

Grundsätzliches zum Darlehen



50.000
1,0 Mio
50.000
1,0 Mio

Tilgung des Darlehens


Hinweise für optimale Ergebnisse
Die Vorgabe eines Tilgungssatzes ist die Standardvariante. Bitte achten Sie auf eine ausreichend hohe Tilgung. Niedrige Tilgungssätze erzeugen kleine Raten und lange Laufzeiten. Dadurch verteuern sich Darlehen in der Gesamtbetrachtung.

Während der Laufzeit


Jetzt berechnen
kostenlos & unverbindlich

Hypothekenrechner für Ihre Homepage

Sie betreiben ein eigenes Blog oder Internetprojekt rund um das Thema Wohnen, Immobilien oder Immobilienfinanzierung und möchten unseren Hypothekenrechner oder Zinsübersichten auf Ihrer Seite einbinden? Auf unserer Partnerseite finden Sie alle verfügbaren Rechner und Zinstools: Hier klicken

Weitere Hypothekenrechner im Überblick

Baufinanzierung

Berechnen Sie schnell und einfach Ihre Baufinanzierung online.

Budgetrechner

Was kann ich mir leisten? Diese Frage beantwortet am besten der Budgetrechner.

Tilgungsrechner

Mit dem Tilgungsrechner ermitteln Sie den optimalen Tilgungssatz. Auch mit Sondertilgung und Tilgungsänderungen.

Anschlussfinanzierung

Der Rechner Anschlussfinanzierung ermittelt anhand weniger Angaben die umzuschuldende Restschuld und berechnet ein Forward-Darlehen.

Angebotsvergleich

Vergleichen Sie unterschiedliche Modelle und finden Sie die optimale Finanzierungsvariante für ihre Baufinanzierung.

Kreditrechner

Hier können Sie neben Immobiliendarlehen auch Konsumkredite wie beispielsweise Autokredite berechnen.


Hypothekenrechner

16 Min.

Lesezeit

Das Wichtigste in Kürze

  • Als Hypothekendarlehen werden Darlehen bezeichnet, bei denen eine Immobilie durch ein Grundpfandrecht besichert ist.
  • Ein Realkredit mit einer Beleihungsgrenze von 60 Prozent ist die von Experten empfohlene Variante des Hypothekendarlehens, da hier mit günstigen Hypothekenzinsen zu rechnen ist.
  • Auch eine Vollfinanzierung, also ein Hypothekendarlehen ohne Einsatz von Eigenkapital, ist möglich, aber in den meisten Fällen deutlich teurer.

So gehen Sie vor

  • Probieren Sie den Hypothekenrechner aus und errechnen Sie Ihr individuelles Hypothekendarlehen.
  • Suchen Sie nach einer Immobilie? Unsere Immobiliensuche greift auf alle relevanten Anbieter in Deutschland zu.
  • Vereinbaren Sie jetzt einen kostenfreien und unverbindlichen Termin mit einem unserer professionellen Berater und sparen Sie beim Hypothekendarlehen.

In diesem Ratgeber:

Hypothekendarlehen berechnen

Hypothekendarlehen: größte Fehler
Baufi24-Geschäftsführer Stephan Scharfenorth erläutert, welche Fehler Sie bei Hypothekendarlehen vermeiden sollten.

Ob Haus oder Wohnung, mit oder ohne Sondertilgung - bereits mit wenigen Klicks ist die Kreditrate mit dem Tilgungsrechner ermittelt. Bei Hypothekendarlehen handelt es sich in fast allen Fällen um Annuitätendarlehen, also Darlehen mit immer gleich hohen Raten.

In Deutschland sind so genannte Festzinsdarlehen üblich. Bei dieser Darlehenart vereinbaren Sie mit der Bank eine Sollzinsbindung, in der sich die Höhe der Zinsen nicht verändert. Das schafft Planbarkeit und somit Sicherheit für den Darlehensnehmer.

Dieser Rechner dient als Orientierungshilfe, um schnell einen Überblick zu den Kosten und Bedingungen eines Darlehens zu erhalten. Je nach Eingabe berechnet der Rechner automatisch den Verlauf der Finanzierung und erstellt einen Tilgungsplan und eine Übersicht der wichtigsten Kennzahlen.

Bitte beachten Sie, dass die hier vorgeschlagenen Hypothekenzinsen nur beispielhaft sind. Für eine genaue Zinsauskunft verwenden Sie bitte unser Anfrageformular.

Hypothek - einfach erklärt

Der Begriff Hypothek leitet sich aus dem griechischem ab und ist gleichbedeutend mit "Unterpfand". Die Hypothek ist ein beschränktes, dingliches Recht an einem Grundstück und zählt somit zu den Grundpfandrechten.

Zweckbestimmung der Hypotheken ist die Sicherung gewährter Darlehen für den Fall, dass Forderungen durch den Schuldner (Sicherungsgeber) nicht planmäßig bedient werden. Wesentliches Unterscheidungsmerkmal zur Grundschuld ist das Erfordernis einer persönlichen Forderung gegen den Schuldner.

In der allgemeinen Praxis handelt es sich dabei um ein Darlehen zur Finanzierung einer Immobilie. Die Hypothek verändert sich durch jede schuldbefreiende Zahlung des Schuldners. Obgleich im Grundbuch der Ursprungsbetrag eingetragen ist, so ist dieser im Gegensatz zur Grundschuld, nicht zwingend beständig. Maßgeblich ist die tatsächliche Schuld.

Realkredit - der Königsweg des Hypothekendarlehens

Realkredite sind zweck- und objektgebundene langfristige Darlehen zur Immobilienfinanzierung, die durch Eintragung eines erstrangigen Grundpfandrechtes im Grundbuch innerhalb der Beleihungsgrenze besichert werden. Als Grundpfandrechte dienen hier Hypotheken und Grundschulden. Die Beleihungsgrenze ist ein prozentualer Wert des Beleihungswertes, dessen Höhe von der Kreditpolitik des jeweiligen Institutes abhängig ist.

Eine 60 Prozent Beleihungsgrenze gilt in der Bankenwelt als 1a-Darlehen und erhält somit den Vorzug der günstigsten Zinskondition. Der Beleihungswert entspricht dem Wert, der einem Grundstück oder einem grundstücksgleichen Recht von einem Kreditinstitut beigemessen wird. Grundstücksgleiche Rechte sind zum Beispiel Erbbaurechte oder auch Wohnungseigentum, welches durch eine im Grundbuch vollzogene Realteilung eines Wohnhauses entsteht.

Hypothekendarlehen aufnehmen
Wer sich bei der Aufnahme eines Hypothekendarlehens gut beraten lässt, kann viel Zinsgeld sparen.

Die Erstrangigkeit des Grundpfandrechts sichert dem Darlehensgeber eine Befriedigung seiner Ansprüche an erster Stelle. Jedes nachfolgende Recht wird erst nach Befriedigung des vorrangigen relevant.

Darlehen oder Darlehensteile, zur Finanzierung des den die Beleihungsgrenze übersteigenden Finanzierungsbedarfes, gelten nur dann als Realkredite, wenn sie zum einen zweck- und objektgebunden und zum anderen durch eine Bürgschaft der öffentlichen Hand gesichert werden. Diese Darlehen werden im Sprachgebrauch als 1b-Darlehen oder 1b-Hypothek bezeichnet. Exemplarisch seien hier die Förderprogramme der Länder oder der KfW-Förderbank genannt.

Darlehensteile, die die Beleihungsgrenze überschreiten, werden als Blankoanteil bezeichnet. Wird dieser Darlehensteil durch ein zweitrangiges Grundpfandrecht gesichert sind, so spricht man von einem gedeckten Ratenkredit.

Einige Institute verzichten auf eine Aufteilung des Darlehens im Sinne der realen Besicherung und bieten mittels einer Mischkalkulation die Finanzierung des Kaufpreises und teilweise auch inklusive der anfallenden Nebenkosten an. Die Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist selbstverständlich teurer, als die Finanzierung innerhalb der Beleihungsgrenze. Neben der Absicherung durch Hypothek oder Grundschuld verlangen die Institute zusätzlich zur dinglichen (Immobilie) auch die persönliche Unterwerfung zur Zwangsvollstreckung im Falle deren Notwendigkeit.

Top bewertet und vielfach ausgezeichnet.

4,9 von 5 Sternen

Basis: 17.559 Kunden

Baufi24 - Bester Finanzdienstleister Baufinanzierung laut Handelsblatt
Baufi24 - Preis-Champions_Branchengewinner - Nr. 1 der Baufinanzierer - Vermittler
Baufi24 - Fairstes Produktangebot Baufinanzierung

Mal drüber reden? Mehr als 240 Mal in Deutschland. Zum Beispiel hier: