0 Treffer

Kreditrechner

Kreditrechner Baufinanzierung und Privatkredite
4.8 von 5
9928 Kundenbewertungen

Mit unserem Kreditrechner können Sie einfach und bequem online einen Kredit berechnen.

Der Rechner für Immobiliendarlehen ist für Darlehen mit Kreditsummen ab 50.000 € gedacht, bei denen Sie eine Immobilie beleihen oder eine neue erwerben möchten. Für Kleinkredite verwenden Sie bitte den Rechner Ratenkredite.
Der Kreditrechner wird geladen...

Kunden vertrauen unserem Service seit 2006

+3 Mio.

Besucher pro Jahr

+2,0 Mrd.

angefragtes Finanzierungsvolumen

+1.000

Zertifizierte Berater

+12 Jahre

Erfahrung

Was berechnet der Kreditrechner

Warum sparen angehende Immobilienbesitzer, wenn sie Kreditvermittler einschalten? Das erläutert Baufi24-Geschäftsführer Stephan Scharfenorth in unserem Video.

Dieser Kreditrechner berechnet Kredite als Annuitätendarlehen und ermittelt anhand Ihrer Vorgaben folgende Werte:

  • eine unverbindliche Zinsindikation,

  • die Höhe (Zins und Tilgung) der monatlichen Raten (Annuität),

  • die Summe der über die gesamte Kreditlaufzeit bezahlten Zinsen

  • und die Laufzeit des Kredits bis zur Volltilgung.

Neben dem allgemein üblichen Annuitätendarlehen, kann der Rechner zudem Festdarlehen (auch Endfälliges oder Fälligkeitsdarlehen genannt) berechnen.

Dieser Kreditrechner ist nicht das was Sie gesucht haben? Wenn Sie einen Ratenkredite berechnen möchten, der nicht mit einer Hypothek/Grundschuld aufgenommen werden soll, dann benutzen Sie bitte unseren Kreditrechner für Privatdarlehen.

Die Annuität und der Tilgungsplan

Weshalb Sie keine 100 Jahre für die Tilgung des Kredits benötigen

Ein wichtiges Merkmal des Annuitätendarlehens, dass in fast allen Fällen bei einer Immobilienfinanzierung zum Einsatz kommt, ist eine immer gleiche Monatsrate.

Wie ist es dann aber möglich, bei einer Anfangstilgung, von zum Beispiel 1,00 %, das Darlehen noch zu Lebzeiten zurückzuzahlen? Rein rechnerisch müsste es doch 100 Jahre dauern!

Die Höhe der monatlichen Raten bleibt über die gesamte Laufzeit konstant, aber die in der Rate enthaltenen Zins- und Tilgungsanteile verändern sich bei jeder Ratenzahlung.

Und das passiert im Detail: Der in der Rate enthaltene Tilgungsanteil reduziert jeden Monat die Restschuld. Somit reduziert sich gleichzeitig die Zinslast. Die eingesparte Zinszahlung wird zukünftig für die Tilgung verwendet. Auf diese Weise wächst der Tilgungsanteil im Laufe der Jahre immer weiter an und ermöglicht die Tilgung des Kredits innerhalb der kalkulierten Laufzeit.

Sie können diesen Effekt sehr schön im Tilgungsplan nachvollziehen. Der Kreditrechner weist im Tilgungsplan für jedes Jahr die Anteile Zins und Tilgung aus.

Sondertilgung und Tilgungssatzwechsel

Bei Bedarf berücksichtigt der Rechner Sondertilgungen. Diese sind sowohl regelmäßig wiederkehrend als auch einmalig möglich.

Sondertilgungen haben direkten Einfluss auf die Tilgung. Zum einen reduzieren sie zum Zeitpunkt der Sondertilgung die Restschuld und zum anderen erhöhen sie zugleich den Tilgungssatz, weil die reduzierte Restschuld auch den Zinsanteil innerhalb der Kreditrate senkt.

Hinweis zu den Auswirkungen: Sondertilgungen beeinflussen nicht die Ratenhöhe, sondern verkürzen die Kreditlaufzeit. Tilgungssatzwechsel führen in der Regel zu einer Veränderung der Ratenhöhe.

Was bedeutet Sollzinsbindungsfrist?

Diese Frist bezeichnet den Zeitraum für den die Zinsen festgeschrieben sind. Die in Deutschland übliche Festschreibung von Darlehen bietet langfristig Sicherheit durch während der Bindungsfrist gleichbleibende Kreditzinsen. Egal wie der Markt sich verändert, die Zinsen bleiben für Sie immer gleich.

Der Kreditrechner markierts im Tilgungsplan das Ende dieser Frist.

Bitte berücksichtigen Sie, dass die Zinsen nach Ablauf der Sollzinsbindungsfrist sehr wahrscheinlich abweichen werden. Sie sollten grundsätzlich vorsichtig kalkulieren und unterstellen, dass die Zinsen oberhalb des heutigen Niveaus liegen werden.