Immobilien­bewertung

Nutze die kostenlose Immobilienbewertung von Baufi24 und ermittle den Immobilienwert einfach und bequem online selbst.

Das Wichtigste in Kürze

Du möchtest eine Immobilie kaufen, verkaufen oder einfach nur den Wert im Auge behalten? Mit unsere Immobilienbewertung kannst du unverbindlich und kostenlos den Immobilienwert ermitteln.

Mit der Immobilienbewertung erfährst du mit nur wenigen Klicks den Wert deiner Wunschimmobilie und hast sie innerhalb von Sekunden im E-Mailpostfach.

Hausbewertung oder Wohnungsbewertung: In die Berechnung des Verkehrswerts fließen die Lage der Immobilie, ihre Größe, der Zustand sowie die Ausstattung ein.

In diesem Artikel:
Author Sascha Neuendorf
Experte Immobilienfinanzierung
Aktualisiert am 11.06.2024

So funktioniert die Immobilienbewertung mit Baufi24

Die Immobilienbewertung ist ein kostenloses und einfaches Tool, um online den Wert einer Immobilie mit wenigen Klicks und Eingaben zu ermitteln.

So erhältst du eine Indikation für den Immobilienwert in 4 einfachen Schritten:

  1. Schritt 1: Adresse angeben – Gib die vollständige Adresse der Immobilie ein mit Straße, Hausnummer, Postleitzahl und Ort.

  2. Schritt 2: Angaben zur Immobilie machen  Handelt es sich um ein Haus, eine Wohnung oder ein Einfamilienhaus? Neben dieser Angabe kannst du u. a. Angaben zur Anzahl der Zimmer, dem Baujahr und der Wohnfläche machen. Je genauer die Angaben, desto besser.

  3. Schritt 3: Zweck und Zeitpunkt Planst du, eine Immobilie zu kaufen oder zu verkaufen? Möchtest du einfach nur den Hauswert oder Wohnungswert einschätzen oder planst du den Kauf bzw. den Verkauf bereits konkret zu einem bestimmten Zeitpunkt?

  4. Schritt 4: Zustand der Immobilie Zu guter Letzt kannst du Angaben zum Renovierungsszustand der Immobilie machen, um ein möglichst genaues Ergebnis zu erhalten.

Wir ermitteln den Wert deiner Immobilie

Hinterlasse uns deinen Namen und deine E-Mailadresse (die Angabe der Telefonnummer ist freiwillig) und du erhältst dein Ergebnis umgehend per E-Mail. 

Auf Basis deiner Angaben erhältst du folgende Ergebnisse als Einschätzung des Verkaufs- bzw. Kaufpreises:

  • Preisspanne in €
  • Preisspanne pro m2 in  e

 

Ist die Immobilienbewertung kostenlos?

Ja: Bei uns ist die Bewertung einer Immobilie einfach, kostenlos und absolut unverbindlich. Mit nur wenigen Angaben kannst du dir eine Indikation des Wertes der Immobilie ganz einfach per E-Mail schicken lassen. Das dauert nur ein paar Sekunden. Und vergiss nicht: Schau auch in deinem Spam-Filter nach, falls du nicht direkt eine E-Mail von uns im Posteingang findest.
So gehst du vor:
  • 1

    Informiere dich:

    Bei uns findest du Antworten auf alle deine Fragen und beste Konditionen für deine individuelle Immobilienfinanzierung!

  • 2

    Berechne deine Baufinanzierung:

    Spiele alle Varianten durch und finde deine perfekte Finanzierung.

  • 3

    Fordere dein persönliches Angebot an:

    Wir vergleichen die Zinsen von über 500 Banken und beraten dich zu allen Fragen rund um deine Finanzierung.

In diesem Artikel:

Welche Faktoren fließen in die Immobilienbewertung mit ein?

Das Tool zur Immobilienbewertung bestimmt den Wert eines Objekts anhand valider Daten des Immobilienmarkts. Welche Daten sind dabei relevant?

  1. Die Lage der Immobilie: Ausschlaggebend ist die Lage des Objekts, da dieses bei der Berechnung des Immobilienwerts mit ähnlichen Objekten aus der näheren Umgebung verglichen wird. Baufi24 greift für diese Wohnmarktanalyse auf eine Vielzahl fundierter Daten zurück. Zugleich wenden wir mathematische und statistische Verfahren an, um einen verlässlichen Verkehrswert zu ermitteln.

  2. Der Zustand der Immobilie: Neben der Lage spielt der Bauzustand der Immobilie bei der Bewertung eine entscheidende Rolle. Ist die Immobilie renovierungsbedürftig, sprich: Sind größere Instandhaltungsarbeiten erforderlich? Wurde die Immobilie erst kürzlich renoviert oder ist sie gut gepflegt und in einem guten Zustand, die letzte Renovierung ist aber vor mehr als 3 Jahren erfolgt?

Wieviel kostet die Immobilienbewertung mit Baufi24?

Die Immobilienbewertung bei Baufi24 ist für dich völlig kostenfrei und unverbindlich. Seit 2006 begleitet Baufi24 Immobilieninteressierte auf dem Weg ins Eigenheim und bietet ihnen eine einfache, schnelle sowie maßgeschneiderte Immobilienfinanzierung. Dieser Service ist für unsere Kundinnen und Kunden immer kostenlos: Unsere Vergütung erhalten wir von der Bank, nachdem wir eine Baufinanzierung vermittelt haben.

Welche Bank das ist, spielt für Baufi24 keine Rolle, da wir als Finanzierungsvermittler unabhängig agieren. So können sich die qualifizierten Expertinnen und Experten auf das Kernelement unseres Services fokussieren:

  • eine qualitativ hochwertige Beratung
  • und die Vermittlung einer maßgeschneiderten Baufinanzierung.
Eine Immobilienbewertung ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg beim Ablauf des Hauskaufs  oder beim Ablauf des Wohnungskaufs, darum ist sie Teil unseres kostenlosen Services.

Zu welchem Anlass sollte man eine Immobilie bewerten?

Die Online-Bewertung hilft dir weiter, wenn du den Wohnungswert oder Hauswert ermitteln möchtest. Für das Berechnen des Verkehrswerts einer Immobilie gibt es verschiedene Anlässe.

1. Immobilienkauf

Planst du, ein Haus oder eine Wohnung zu erwerben? Dann stellt sich die Frage, ob der  aufgerufene Preis angemessen ist. Es kann sein, dass Objekte in attraktiven Lagen zu einem überteuerten Preis angeboten werden. Dies lässt sich mit unserer Immobilienbewertung schnell und einfach klären. Auf der anderen Seite ist es möglich, dass ein Objekt zu einem vergleichsweise günstigen Preis zum Verkauf steht. Identifizierst du ein Schnäppchen mittels unserer Wertermittlung, kannst du schnell handeln.

2. Immobilie verkaufen

Möchtest du eine Immobilie verkaufen, solltest du ebenfalls den Verkehrswert bestimmen. Dadurch vermeidest du, insbesondere, wenn du ohne Unterstützung durch einen Makler oder eine Maklerin verkaufst, deine Immobilie unter Wert anzubieten. Doch auch der gegenteilige Fall lässt sich so verhindern: Immobilien weit über Wert auf den Immobilienmarkt zu stellen, schreckt potenzielle Kaufinteressierte ab.

3. Immobilienwert beobachten 

Bist du bereits Besitzerin oder Besitzer einer Immobilie? Dann kann es sinnvoll sein, den Verkehrswert deines Hauses oder deiner Wohnung im Auge zu behalten. Zum einen erfährst du dadurch, wie sich der Wert deiner Immobilie aktuell entwickelt. Zum anderen kann es bei deutlichen Veränderungen des Verkehrswerts nach oben oder unten notwendig sein, aktiv zu werden.

Zinsen & Immobilienpreise

2022 und 2023 sind nach einer längeren Phase der Niedrigzinsen die Hypothekenzinsen deutlich gestiegen. Parallel sind sowohl in einigen Städten als auch Landkreisen teilweise rückläufige Immobilienpreise zu beobachten. Daher kann gerade jetzt der richtige Zeitpunkt für einen Immobilienkauf sein. Mit unserer Online-Immobilienbewertung findest du sofort heraus, wie viel eine Immobilie an einer konkreten Adresse aktuell kostet.

Wichtig ist letzten Endes nicht nur eine individuelle Bewertung der jeweiligen Immobilie, sondern auch eine persönliche Beratung: Jede Immobilienfinanzierung ist anders, denn sie muss zu deinen Bedürfnissen passen und maßgeschneidert zu dir und deiner Wunschimmobilie passen.

Unterschied zwischen Immobilienbewertung und Wertgutachten?

Unsere Immobilienbewertung bietet dir ein solides Resultat innerhalb weniger Augenblicke: Für eine erste Preisindikation beim Immobilienerwerb und Immobilienverkauf ist diese im ersten Schritt oft ausreichend. In einigen Fällen allerdings ist ein professionelles und kostenpflichtiges Wertgutachten und auch eine Grundstücksbewertung notwendig. 

  • Was ist ein Wertgutachten? Ein Sachverständiger für Immobilien prüft alle Unterlagen und nimmt auch ein Gutachten der Immobilie vor Ort vor. Anders als bei einer Online-Immobilienbewertung kann dies einige Wochen dauern. Schlussendlich liegt der aktuelle Verkehrswert der Immobilie vor.

  • Wann ist ein Wertgutachten sinnvoll? Immer dann, wenn bspw. ein Gutachten für eine Behörde oder vor Gericht benötigt wird, z. B. im Rahmen einer Erbschaft oder Scheidung. Bei einem Wertgutachten wird die Bausubstanz geprüft, Kaufinteressierte können die Wunschimmobilie so auf Baumängel oder notwendige Baumaßnahmen prüfen lassen.

Es gibt drei verschiedene Verfahren zur Ermittlung des Immobilienwerts im Rahmen eines Wertgutachtens:

  1. das Sachwertverfahren
  2. das Ertragswertverfahren
  3. das Vergleichswertverfahren

Welches Verfahren angewendet wird, ist abhängig von zwei Faktoren:

  • der Art der Immobilie
  • der Nutzung der Immobilie
Vorteile eines Wertgutachtens
Anders als bei einer Online-Immobilienbewertung wir der Zustand der Immobilie im Detail bewertet. Eine umfangreiche und sorgfältige Beurteilung von Ausstattung und Zustand vor Ort macht eine realistischere Bewertung der Immobilie möglich.

Als erste Orientierung ist eine Immobilienbewertung völlig ausreichend. Die erfahrenen Spezialistinnen und Spezialisten von Baufi24 beraten dich vollumfänglich und begleiten dich auf deinem Weg ins Eigenheim – von der Immobiliensuche, über die Hausbewertung, Wohnungsbewertung oder auch Grundstücksbewertung, rund um die Bauförderung bis hin zur maßgeschneiderten Eigenheimfinanzierung

Kontaktiere uns einfach per E-Mail, telefonisch der in einer unserer vielen Geschäftsstellen deutschlandweit. Oder fordere direkt ein unverbindliches Finanzierungsangebot an und profitiere von unserer kostenlosen Beratung.

Artikel teilen:

Top bewertet und vielfach ausgezeichnet

HB_TOPKundenberatung2023_Baufi24 Siegel TÜV Saarland Preis Leistung 10/2022 Siegel_Preis-Champions_Branchengewinner_GOLD_2024_Baufi24 EM0823_BauFi_TOP_Vermittler