Was bringt ein Baufinanzierungsvermittler?

FAQ-Artikel und Expertentipps


Finanzierungsvermittler beraten Kunden bei der Finanzierung einer Immobilie und helfen dabei, einen niedrigen Zins zu finden. Aber wie machen sie das?

Was macht ein Bau­finanzierungs­vermittler?

Kurz erklärt: Lohnt sich ein Finanzierungs­vermittler?

Ein unabhängiger Finanzierungs­vermittler kennt den Markt und vergleicht individuell für seine Kunden die Angebote von Banken und Bauspar­kassen. Dabei berücksichtigt er die Wünsche und Anforderungen des Kunden und erspart ihm damit die mühsame Sucharbeit.

Beim Kauf einer Eigentums­wohnung oder eines Hauses fällt üblicher­weise der Weg zur Bank an. Dort legt der Kredit­nehmer seinen Bedarf dar und bittet um eine Baufinanzierung. Für viele Menschen ist es naheliegend, die langjährige Hausbank anzusteuern und bei ihr den Kredit aufzunehmen. Die Konkurrenz zwischen den Finanz­instituten ist allerdings groß und das Angebot der Hausbank muss keinesfalls das günstigste sein.

Selbst als treuer Kunde können Sie oftmals nicht mit günstigeren Konditionen rechnen. Zudem würde der Berater der Hausbank kein Produkt eines Wettbewerbers empfehlen, auch wenn dieses besser zu Ihnen passt. Im Zeitalter des Internets gibt es beispielsweise zahlreiche Direkt­banken, die ohne teure Filialen ihre Kredite zu niedrigeren Hypothekenzinsen anbieten können.

Mehr Transparenz durch fairen Vergleich

Der Markt für Finanz­dienst­leistungen ist groß und wenig übersichtlich. Parallel bei zahlreichen Banken anzufragen kann zu einer zeitintensiven Angelegenheit werden. Für Berufs­tätige ist es oftmals schwierig, im Rahmen der knapp bemessenen Öffnungs­zeiten von Filialbanken, vor Ort eine Beratung in Anspruch zu nehmen.

Um Transparenz zu schaffen, erfreuen sich vergleichende Portale im Internet großer Beliebtheit. Die qualifizierte Extraleistung der Vergleiche bieten spezialisierte Baufinanzierungs­vermittler an. Sie kennen die Branche und können gut einschätzen, welche Bank und welches Angebot am besten zu einem Kunden passt. Für die Leistung der Vermittler zahlen die Immobilien­käufer im Regelfall keine Gebühr.

Mit Bank oder Vermittler das Haus finanzieren?

Der Kunde sollte darauf achten, dass die Berater ausgewiesene Experten der Baufinanzierung sind. Meist waren sie zuvor in einer Bank tätig und haben sich durch Zusatz­qualifikationen weitergebildet.

Ein Baufinanzierungs­vermittler berät objektiv, unabhängig und kostenfrei. Die Experten von Baufi24 nehmen beispiels­weise für ihre Kunden mehr als 450 Banken und Bauspar­kassen unter die Lupe. Am Ende kommt eine maßgeschneiderte Empfehlung heraus, die nicht nur auf günstige Zinsen achtet, sondern auch staatliche Förder­programme berücksichtigt. Vom Branchen­magazin "WirtschaftsWoche" wurde Baufi24 im Jahr 2019 mit dem Prädikat "Sehr hohes Kunden­vertrauen" ausgezeichnet.

Baufi24 Experten­beratung

Spezialisten für Bau­finan­zierung, Immo­bilien­finan­zie­rung und Haus­kauf

Jahrelange Erfahrung in Banken und Finanz­in­sti­tu­ten

Unverbindliche und ga­ran­tiert kos­ten­lose Be­ra­tung

Vereinbaren Sie jetzt einen kostenlosen Termin – online, telefonisch oder vor Ort.


Welchen Vorteil hat ein Finanzierungsvermittler: Weitere interessante Artikel

Rechner Baufinan­zierung


Mit dem bewährten Baufi24 Bau­finan­zierungs­rech­ner können Sie Ihre Bau­finan­zierung indi­vi­duell, un­ver­bind­lich und kosten­frei kal­kulieren.

Immobiliensuche


Durchsuchen Sie mit uns alle relevanten Immobilienangebote in Deutschland. Verpassen Sie nie wieder Ihre Wunschimmobilie.

FAQ Hausfinanzierung


Im unserem FAQ Bereich finden Sie Experten-Antworten rund um die Themen Bau­finan­zierung, Immo­bilien­finan­zierung und Haus­kauf.