Die Baufi24 GmbH wurde im Auftrag der WirtschaftsWoche hinsichtlich Kondtionen, Beratungs- und Servicequalität untersucht und im Gesamturteil mit sehr gut bewertet.

Baufinanzierung mit Baufi24

Baufi24.de ist mit mehr als 3 Mio. Besuchern pro Jahr eines der bekanntesten Portale für private Baufinanzierungen. Wir vergleichen für Sie die Angebote von mehr als 300 Banken, inklusive Service und umfangreicher Beratung.

Baufi24 wurde von der WirtschaftsWoche hinsichtlich Konditionen, Beratungs- und Servicequalität in der Kategorie Baufinanzierung mit dem Gesamturteil "sehr gut" bewertet.

Baufinanzierung wie es Ihnen passt

Sie möchten ein Konditionsangebot für eine günstige Baufinanzierung oder eine ausführliche Beratung vor Ort?

So funktioniert's:
  1. Finanzierungsvorhaben online eingeben (ca. 10 Min.)
  2. Termin vereinbaren oder Details am Telefon besprechen
  3. Ihr Finanzierungsspezialist ermittelt das günstigste Angebot für Ihre Immobilienfinanzierung

Warum die Finanzierung über Baufi24 häufig günstiger ist als bei ihrer Bank

Günstige Zinsen sind im Grunde nichts anderes als die Folge einer sehr schlanken Kostenstruktur, effizienter Partnerschaften und der Bündelung des Finanzierungsvolumens.

Weiterhin verfügen unsere Berater über weitreichende Erfahrungen zum Einsatz relevanter Fördermittel und senken damit ggf. zusätzlich die Kosten der Finanzierung.
Baufi24 ist ein bundesweites Expertennetzwerk aus mehr als 1.000 qualifizierten Finanzierungsspezialisten, die für Sie die jeweils besten Angebote für Ihre Immobilienfinanzierung ermitteln.

Unsere Experten begleiten Sie von der Anfrage über das günstige Anbgebot bis hin zur unterschriftsreifen Baufinanzierung und deren reibungslosen Abwicklung. Die Darlehensverträge schließen Sie grundsätzlich immer mit der finanzierenden Bank ab. Erfahren Sie mehr über Baufi24
%
Objektwert Euro
Nettodarlehen Euro
Monatsrate
inkl. 1% Tilgung*
Euro
Baufinanzierungsrechner
Bewertung der Seite (5 Stück):

Ratgeber Versicherung

Wer ein Haus neu baut oder einen Um-oder Anbau plant, braucht mehrere Versicherungen eine Bauherren-Haftpflicht, eine Bauwesen-Police und eine Feuerversicherung für den Rohbau. Wer ein Haus besitzt, braucht eine Wohngebäudeversicherung. Für jede Form der Hausfinanzierung benötigen Sie richtigen Schutz. Nur so sind Sie vor unvorhergesehenen Risiken wie Feuer, Sturm oder Hagel gefeit.

Aber auch andere Risiken können relavant werden. Welche Versicherungen Sie auf jeden Fall haben sollten und wofür sie geeignet sind, erfahren Sie in diesen Rubriken:




Wohngebäudeversicherung (Brandversicherung)


Die Wohngebäudeversicherung schützt den Eigentümer des Hauses vor den finanziellen Folgen durch Schadensereignisse. Der Umfang der Versicherung erstreckt sich auf die Gefahren "Feuer", "Schäden durch Leitungswasser" und "Sturm". Zur Absicherung "Feuer" gehören alle Formen von Explosionen, Implosionen und Bränden, auch "Blitzschlag" gehört mit zum Versicherungsumfang. Im Versicherungsbereich "Sturm" ist auch Hagelschlag mit abgesichert.

Darüber hinaus werden alle aufgrund des Schadensfalls entstandenen Kosten übernommen. So ist in dem Versicherungsschutz die Übernahme von Bergungs-, - Aufräum-, - oder Abbruchkosten enthalten, ebenso die Übernahme von Sachverständigengebühren und von Kosten, die aus der Schadensminderung durch den Eigentümer entstanden sind; Kosten durch umgestürzte Bäume sowie finanzielle Aufwendungen aufgrund behördlicher Anordnungen und bei Graffitischäden werden ebenfalls übernommen.

Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf das im Versicherungsschein angegebene Gebäude. Hinzu kommen alle dem Zubehör zugerechneten Bestandteile wie Klingeln, Briefkästen, Müllboxen und andere. Außerdem noch individuelle feste Einbauteile eines Gebäudes. Hierzu gehören Einbauschränke, eine fest verbaute Einbauküche oder eine Sauna oder ähnliche. Zusätzlich können weitere auf dem Grundstück befindliche Gebäude mitversichert werden, beispielsweise Garagen, Carports, Gewächshäuser, Gartenhäuser oder Hundehütten und spezielle Gehwege.

Die Prämie ergibt sich auf Basis des Versicherungswertes des Gebäudes von 1914 und der Wohnfläche.

Für jeden Eigentümer ist die Wohngebäudeversicherung im Prinzip eine Pflichtversicherung. Üblicherweise wird auch im Rahmen der Baufinanzierung der Abschluss dieser Versicherung erwartet.

Risikolebensversicherung (Lebensversicherung)

Die Familie absichern und trotzdem noch etwas für das Alter sparen, dann ist die Private Kapitalversicherung das richtige für Sie. Es gibt zahlreiche Versicherungsslösungen für den Aufbau einer in der heutigen Zeit so wichtigen privaten Vorsorge. Die Unterschiede liegen bereits in der Familie. Sind Sie ein Single oder haben Sie eine Familie. Haben Sie bereits eine Absicherung gegen Berufsunfähigkeit oder auch nicht. Wie ist Ihr Ehepartner abgesichert und wie ihre Kinder? Haben Sie eine Immobilie, die noch nicht abgezahlt ist? Sind Sie richtig informiert?

Berufsunfähigkeitsversicherung

Wichtig: Berufsunfähigkeit trifft jeden Vierten



Berufsunfähigkeit ist ein häufig unterschätztes Risiko. Der Verlust der eigenen Arbeitskraft stellt mitunter ein existenzielles Risiko dar. Seinen Beruf nicht mehr ausüben zu können führt in der heutigen Zeit allzu oft in wirtschaftliche Notlagen. Der Staat entzieht sich sukzessive seiner Verantwortung. Heute erhalten nach 1961 Geborene nur noch eine Minimalrente bei Erwerbsunfähigkeit. Noch schlimmer trifft es diejenigen, die weniger als fünf volle Jahre sozialversichert sind. In diesem Falle geht der Betroffene leer aus.

Insbesondere Immobilienbesitzer sollten dieses Risiko absichern, um nicht unverhofft in Zwangslagen zu geraten. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist nicht sonderlich teuer und schütz effektiv vor Notlagen.

Darlehensabsicherung

Egal ob Eigennutzer oder Kapitalanleger, bei unsicheren
Beschäftigungsverhältnissen empfehlen wir, die Finanzierung gegen Arbeitslosigkeit und Arbeitsunfähigkeit abzusichern und so Ihre Darlehen auch im Fall der Fälle weiterhin bedienen zu können.

Eine Darlehensabsicherung wird bei Arbeitsplatzverlust für einen bestimmten Zeitraum aktiv und übernimmt die Darlehensrate ganz oder teilweise. Für viele Kunden kann eine solche Absicherung eine sinnvolle Ergänzung der Baufinanzierung darstellen. Oftmals ist bei solchen Versicherungen aber nicht nur das Risiko Arbeitslosigkeit abgesichert, sondern auch das zweite elementare Risiko - Arbeitsunfähigkeit! Dabei erhöht die Darlehensabsicherung die Darlehensrate nur geringfügig.

Versicherung für Bauvorhaben

Für Neu-, An- oder Umbauten sollte man von den als günstig bekannten Gesellschaften Informationen und Angebote einholen. So sollten Sie sich versichern:

Bauherren-Haftpflichtversicherung

Sie ist eine sehr wichtige Police, weil der Bauherr für alle vom Bau und Baugrundstück ausgehenden Schäden aufkommen muss, für die kein anderer Verantwortlicher gefunden werden kann – zum Beispiel, wenn jemand in eine unbeleuchtete Baugrube stürzt. Schäden an kleinen Bauvorhaben (bis zu einer Bausumme von 25 000 Euro) übernimmt in der Regel die Privat-Haftpflicht.

Bauwesenversicherung (oder Bauleistungsversicherung)

Sie deckt Schäden, die eine höhere Gewalt am Roh- und Neubau verursachen kann – zum Beispiel, wenn ein Sturm eine frisch gemauerte Wand oder den gerade errichteten Dachstuhl umweht. Auch Feuer und Diebstahl können mitversichert werden, zum Beispiel der Ausbau der neuen Badarmaturen.

Rohbau-Feuerversicherung

Wer ein Wohnhaus baut, sollte rechtzeitig eine Wohngebäudeversicherung abschließen. Die Feuerversicherung für den Rohbau wird meistens beitragsfrei mitversichert (für ein halbes bis zu einem Jahr vor der Bezugsfertigkeit).

Unfallversicherung für Helfer

Wer selbst jemanden am Bau beschäftigt oder sich helfen lässt, muss diese Personen bei der zuständigen Bau-Berufsgenossenschaft anmelden (gesetzlich vorgeschrieben). Es besteht dann Versicherungsschutz für die Folgen von Unfällen am Bau.

Jeder Bauherr sollte über diese Versicherungen mit seinem Architekten sprechen. Sie haben oft Rahmenverträge mit Versicherungsunternehmen abgeschlossen (die nicht unbedingt günstig sein müssen) und können Beiträge teilweise auf die Baufirmen umlegen.
Schnellzugriff über Stichworte

Baufinanzierung

Baufinanzierungsrechner

Kreditprodukte

Privatkredite

Sonstiges

Weitere Angebote und Partner
Kostenlose Hompagetools
Partnerprogramm Baufinanzierung
Baufi24 News
Baufi24 Baufinanzierung

Baufi24 GmbH
Friedrich-Ebert-Damm 111A
22047 Hamburg

Email: anfragen@baufi24.de
Hotline: 0800 - 808 4000
(Anruf kostenfrei)

Impressum Datenschutz Zum Kontaktformular

Copyright © 2013 baufi24.de, Zinszwerge® ist eine geschützte Handelsmarke

Baufinanzierung, Hausfinanzierung und Immobilienfinanzierung mit bundesweitem Preisvergleich in vielen deutschen Großstädten und Ballungszentren:

| Artikel teilen:
Artikel Twittern Teilen auf Google+ Teilen auf Pinterest
| Gefällt mir:
Google +1