07. Februar 2020

Immobiliensuche mit ausführlicher Objekt- und Standortanalyse - Heatmap informiert über Standort

Auf der Suche nach Immobilien kommen Interessierte an Immo-Shopping24 nicht mehr vorbei. Das Portal bietet so umfangreiche Möglichkeiten, dass die Suche und die Funktionen das Sucherlebnis deutlich aufwerten. Dazu gehört auch die detaillierte Objekt und Standortanalyse mit integrierter Heatmap. Diese gibt in einer Mikrolagenanalyse ausführlich Auskunft zur Preisentwicklung, Infrastruktur, Baustellen, Bevölkerungsdaten und mehr.

In der ersten Übersicht sehen Nutzer die Karte des gesuchten Immobilienstandortes mit einer Anzeige der Quadratmeterpreise. Diese sind in Preisstaffeln farblich hinterlegt und User bekommen sofort einen Eindruck über das Preisgefüge in der Umgebung. Ebenfalls angegeben: die Wertentwicklung der Immobilien mit Rückblick und Prognose für die Zukunft. "Kunden können mithilfe der Daten den Kaufpreis sehr realistisch einschätzen und so ihre Kaufentscheidung aufgrund solider Daten treffen", erklärt Stephan Scharfenorth, Geschäftsführer des Baufinanzierungsvermittlers Baufi24.de (https://www.baufi24.de/).

Für Familien und Berufstätige besonders wichtig: Die Nahversorgung und die Erreichbarkeit. Die Karte zeigt alle relevanten Daten zu Einkaufen, Bildung, Gesundheit, Gastronomie und Freizeit an und gibt auch gleich eine Bewertung im Verhältnis zur Lage der Immobilie ab. Gleiches gilt für die Erreichbarkeit: Auf einen Blick sehen Nutzer, wie lange es dauert zu Fuß, mit dem Rad, mit dem Auto oder mit den Nahverkehr Angebote im Umkreis zu erreichen. Auch die nächstgelegenen Anschlüsse wie Bus, Bahn oder Autobahn werden metergenau dargestellt. Ganz entscheidend ist auch die Umgebungskarte mit den Bauvorhaben: "Dank unserer Daten gibt es kein lautes Erwachen in der neuen Immobilie. Geplante Bauvorhaben werden angezeigt und sind mit weiteren Daten zu Umfang und Dauer versehen", so Scharfenorth.

Weiterhin bietet Immo-Shopping24 zahlreiche Daten zur Sozio-Ökonomie der Lage. Dazu gehören demographische Daten der Bewohner, Wirtschaftsdaten und auch Angaben zur den Immobilienarten in der ausgewählten Region. "Sicher sind nicht alle Daten für den privaten Käufer relevant, aber sie helfen bei der Entscheidung. Und für institutionelle Immobilienkäufer ist es hier sehr einfach Objekte und Lagen sehr detailliert zu bewerten", so Scharfenorth abschließend. Immo-Shopping24 finden Interessierte unter https://www.baufi24.de/immobilien/.

Wir nehmen Sie gern in unseren Presseverteiler auf.
Senden Sie uns dafür eine kurze Nachricht an: presse@baufi24.de