14. Januar 2021

Baufinanzierung ohne Hürden: Professionelle Beratung als sicherer, komfortabler und günstiger Weg ins Eigenheim

Die Nachfrage nach Wohnimmobilien wird nicht weniger – im Gegenteil. Gestützt von weiterhin niedrigen Zinsen, ist die Eigenheimnachfrage in 2020 noch einmal gestiegen. Die Deutschen setzen stärker denn je auf Wohneigentum: Und das, obwohl die Corona-Krise viele Menschen in Existenzsorgen gestürzt hat. Damit der Traum vom Eigenheim kein Alptraum wird, bedarf es allerdings einer wohlgeplanten Finanzierungsstrategie. Dabei gilt: Der Zinssatz entscheidet, wie günstig eine Baufinanzierung ausfällt. Je umfassender der Vergleich, desto höher die Chance, sich günstige Zinsen zu sichern.

Was mit den aktuell niedrigen (Bau-)Zinsen auf den ersten Blick wie ein Glücksfall erscheint, kann jedoch seine Tücken haben, denn der festgesetzte Zins gilt nur für die Dauer der vereinbarten Zinsbindungsfrist. Im Regelfall wird der Kredit aber nicht innerhalb dieser Frist komplett getilgt, was eine Anschlussfinanzierung notwendig macht. Ist das Niveau der Hypothekenzinsen in der Zwischenzeit gestiegen, können sich die monatlichen Darlehensraten erhöhen. Zudem besteht die Gefahr, dass sich bei einer möglichen Absenkung der Immobilienpreise und einer daraus resultierenden geringeren Neubewertung des eigenen Gebäudes auch die Konditionen für die Anschlussfinanzierung verschlechtern. Gerade für Schwellenhaushalte, die nur über eine geringe oder instabile Bonität verfügen, wird die Zinsfalle so schnell zu einer Realität, die den Traum vom Eigenheim gefährdet oder ganz platzen lässt.

Neben der Darlehenshöhe ist insbesondere die Wahl des richtigen Tilgungssatzes entscheidend. Eine gute Maßnahme ist es, die niedrigen Bauzinsen für eine höhere Tilgung zu nutzen und somit die Finanzierungsdauer zu verringern. Wer clever ist, sorgt vor – und lässt sich von Anfang an professionell begleiten. Wer sich auf die Unterstützung von zuverlässigen Partnern verlässt, profitiert von individueller, moderner und schneller Beratung. Mit Hilfe technischer Tools, z.B. einem guten Baufinanzierungsrechner, lassen sich zudem einfach und kostenfrei verschiedene Baufinanzierungen berechnen und Szenarien der Finanzierung durchspielen (Baufinanzierungsrechner auf www.Baufi24.de).

Worauf bei der Traumimmobilien-Finanzierung zu achten ist

Fundament jedes Immobilienkaufs sind die individuellen Finanzierungsmöglichkeiten. Deshalb lautet die Devise: Schauen, was die verschiedenen Geldinstitute zu bieten haben. „Unsere Finanzierungsspezialisten stehen den Kunden*innen auch während des aktuellen zweiten Lockdowns weiterhin wie gewohnt in allen Finanzierungsbelangen mit Rat und Tat zur Seite und vergleichen die Angebote von über 450 Banken und Kreditinstituten“, erklärt Tomas Peeters, Vorstandvorsitzender bei der Hamburger Baufi24 Baufinanzierung AG. „Gemeinsam mit dem Kunden entwickeln sie eine auf die jeweils individuellen Wünsche und Rahmenbedingungen angepasste und optimale Finanzierung.“ Derzeit wickeln die speziell geschulten Mitarbeiter*innen alle notwendigen Schritte kontaktlos ab und bieten zudem eine kostenlose Video-Beratung an. Übrigens: Mit dem Service Immo-Shopping24 bietet Baufi24 die Möglichkeit, die Angebote aller relevanten Immobilienportale auf einen Blick zu bündeln und kombiniert diese intelligente Suche direkt mit der entsprechenden Finanzierung – auch ohne Besichtigungstermin.

Was die Immobilie selbst anbelangt, müssen einige wichtige Punkte vorab geklärt sein: Soll das Traumhaus zentrumsnah oder ländlich gelegen sein? Wie sehen Infrastruktur und Nachbarschaft aus? Ist mit Lärmbelästigung durch Schienen- oder Flugverkehr zu rechnen? Nicht zuletzt die „inneren Werte“ wie Raumaufteilung und -anzahl, Lichtverhältnisse, Heizvorrichtungen und elektrische Anschlüsse sind wichtig. Wer bei alldem heute schon an morgen denkt und mögliche Veränderungen der aktuellen Lebenssituation wie Familienzuwachs oder das Alter einkalkuliert, profitiert langfristig – und schafft im Idealfall ein Heim für mehrere Generationen.

Pressekontakt

Lara Gräfin Vitzthum
Senior Manager PR & Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 170 9653334
E-Mail: presse@baufi24.de

Wir nehmen Sie gern in unseren Presseverteiler auf.
Senden Sie uns dafür eine kurze Nachricht an: presse@baufi24.de