Wie hoch sind die Zinsen bei der Baufinanzierung?

Wie ist der aktuelle Stand der Hypothekenzinsen?

Um diese Seite vollständig zu lesen brauchen Sie ca. 3 Minuten.

Kurz erklärt

Derzeit liegen die Hypothekenzinsen auf einem sehr niedrigen Niveau. Im langfristigen Vergleich waren die Bauzinsen in den letzten Jahrzehnten nicht so günstig. Die Prognose über die weitere Entwicklung ist schwierig. Trotzdem ist nicht mit einem kurz- bis mittelfristigen Anstieg zu rechnen.

In diesem FAQ:

Ich will eine Baufinanzierung.

Sie haben Ihre Immobilie gefunden oder wollen eine Finanzierung berechnen? Sichern Sie sich Top-Konditionen von über 450 Banken im Vergleich mit unserem Zinsrechner.

Wie ist der aktuelle Stand der Hypothekenzinsen?

Die Bauzinsen bewegen sich in Deutschland schon lange auf einem Rekordtief. Noch im Jahr 1994 lag der durchschnittliche Effektivzins für Hypothekendarlehen mit einer Zinsfestschreibung von zehn Jahren bei beachtlichen 8,8 Prozent. Bis kurz vor der Finanzkrise im Jahr 2008 fluktuierte der Zins, sank aber nicht unter 4,1 Prozent. Im Jahr 2007 betrug er im Durchschnitt 5,2 Prozent und fiel danach nur noch.

Seit 2016 hat sich das durchschnittliche Niveau bei 1,4 Prozent eingependelt. Es lässt sich schwer prognostizieren, ob die Zinsen noch weiter fallen. Bei der Frage nach dem Anstieg sind sich die meisten Experten einig und rechnen nicht damit, dass die Zinsen mittelfristig steigen werden.

Wie werden sich die Zinsen entwickeln?

Dennoch sollten Sie bedenken, dass Sie aus der Vergangenheit keine sichere Prognose für das künftige Zinsniveau ableiten können. Die Zinsen hängen mit einer Fülle von politischen und wirtschaftlichen Themen zusammen, deren Entwicklung schwer vorhersehbar ist. Die Höhe der Hypothekenzinsen ist dabei nicht unmittelbar an den Leitzins gekoppelt. Sie stehen im Zusammenhang mit den Möglichkeiten der Refinanzierung, die die Banken haben.

Die Sollzinsen für eine bestimmtes Baufinanzierung können zudem deutlich von den genannten Zahlen abweichen. Die individuellen Sollzinsen hängen von der Lage und Qualität des Objekts sowie der Bonität des Kreditnehmers ab. Zusätzlich haben reine Onlinebanken geringere Kosten und kalkulieren mit einer schmaleren Gewinnmarge.

Lassen Sie sich für Ihre Wunschimmobilie durch die Experten von Baufi24 beraten. Mit über 200 Standorten bietet Baufi24 Ihnen überall in Deutschland einen Ansprechpartner vor Ort. Vereinbaren Sie jetzt einen kostenfreien und unverbindlichen Gesprächstermin.

Top bewertet und vielfach ausgezeichnet.

4,9 von 5 Sternen

Basis: 17.559 Kunden

Baufi24 - fairstes Produktangebot in der Baufinanzierung laut Focus Money
Baufi24 - Preis-Champions_Branchengewinner - Nr. 1 der Baufinanzierer - Vermittler
Baufi24 - Fairstes Produktangebot Baufinanzierung

Mal drüber reden? Mehr als 240 Mal in Deutschland. Zum Beispiel hier: