Bewertung der Seite (0 Stück):

Alternativen zum klassischen Annuitätendarlehen

Schlagworte:

Alternativen zum klassischen Annuitätendarlehen



Aktuelle Zinsen

0,83%
Effektiver Jahreszins, Sollzins: 0,78 %, Nettodarlehensbetrag 150.000 Euro, Objektwert 280.000 Euro, Mtl. Rate bei 1% Tilgung: 222,50 Euro. Siehe: Repräsentatives Beispiel
» Mehr Zinsen anzeigen

Zinsen per Email:

Sie möchten über die Entwicklung der Bauzinsen informiert sein Der Zinsnewsletter kommt wann immer Sie es wünschen: täglich, wöchentlich oder monatlich bequem per Email zu Ihnen.

» Newsletter Bauzinsen

Wer jetzt eine Immobilie finanzieren will oder muss, steht vor einem Dilemma: Einerseits sind die Kreditzinsen niedrig, andererseits geben die Kreditgeber kaum die günstigen Zinsen bei langfristigen Hypotheken an Darlehensnehmer weiter. Deshalb sollte Kreditinteressenten nach Finanzierungsalternativen suchen, die günstige Kreditzinsen ermöglichen.

 


Euribor-Darlehen

Das Euribor-Darlehen ist an den Zinssatz der Europäischen Zentralbank gekoppelt. Das heißt nicht, dass die gleichen Konditionen gelten, der Zinssatz liegt zurzeit etwa einen Prozent höher, aber der Zinsverlauf passt sich den Euriborzinsen an. Dabei wird etwa alle drei Monaten der Zinssatz verändert. Insoweit handelt es sich bei diesem Darlehen auch um ein variables Darlehen. Da aber auf Dauer ein variables Darlehen für das Gros der Kreditnehmer – besonders bei steigendem Zinssatz – zu teuer wird, bieten zahlreiche Kreditgeber auch gleichzeitig einen Wechsel in ein festverzinsliches Darlehen mit an. Die Kombination aus Euribor- und Festzinsdarlehen wird auch als Flex-Darlehen bezeichnet. Diese Darlehensform bietet Kunden viele Vorteile: Zum einen können sie aus dem variablen Darlehen in den festen Zinssatz wechseln, wenn die Zinsen wieder anziehen, zum anderen sind auch die sonstigen Bedingungen kreditnehmerfreundlich. So können Sondertilgungen zu jedem Ende des Zinsabschnitts vorgenommen werden, ohne dass eine Vorfälligkeitsentschädigung zu entrichten ist. Wer größere Geldsummen, beispielsweise aus Erbschaften oder Abfindungen erwartet, für den bietet sich die Perspektive binnen Jahresfrist das Darlehen vollständig zu tilgen, ohne Vorfälligkeitsentschädigungen oder Zinsaufschläge zahlen zu müssen.

 

Das Flex- oder Euribor-Darlehen setzt bei dem Kreditnehmer einiges an Marktkenntnissen voraus. Der Zinsmarkt muss kontinuierlich im Auge behalten werden, denn sonst besteht die Gefahr, einen günstigen Zeitpunkt zum Absprung ins Festzinsdarlehen zu verpassen.

 


Cap-Darlehen

Das Cap-Darlehen ist eigentlich nichts anderes als ein (variables) Euribor-Darlehen, einige wesentliche Unterschiede bestehen jedoch: es ist ein Kredit mit einer Zinsbegrenzung. So wird im Vertrag eine Obergrenze fixiert, bis zu welcher die Darlehenszinsen steigen können. Diese Zinsschranke wirkt dann, wenn die Zinsen der Europäischen Zentralbank über die vorher definierte Obergrenze ansteigen. Außerdem ist der Vertrag mit einer Laufzeit von bis zu 15 Jahren ausgestaltet. Das heißt: Ein Cap-Darlehen ist nichts anderes als ein gezähmtes, variables Darlehen. Die Zinsgrenze bekommt man allerdings nicht geschenkt, ein kleiner Aufschlag gegenüber einem variablen Darlehen ist fällig, die so genannte Cap-Prämie, die auf die Darlehenszinsen aufgeschlagen wird. Hohe Sondertilgungen während der Laufzeit sind möglich. Interessant ist dieses Produkt für all jene, die sich zwar die günstigen Bauzinsen sichern, jedoch nicht aktiv ihre Finanzierung im Auge behalten wollen, um stets von den bestmöglichen Zinsen zu profitieren. Natürlich ist auch die Kombination Flex-Darlehen mit Cap möglich.

 


Fazit

Beide Kreditvarianten sind zurzeit sinnvoll einzusetzen. Wer sich gar keinem Zinsrisiko aussetzen möchte, der sollte unbedingt die Cap-Variante wählen. Einen kleinen Wermutstropfen hat die Sache : In der Regel sind die Bonitätserwartungen der Kreditgeber höher als bei einem klassischen Annuitätendarlehen. Dafür bieten beide Finanzierungsformen besonders günstige Zinsen und sind zudem auch hohe Sondertilgungen denkbar.

Artikel Tipps:

 
Baufi24 Baufinanzierung

Baufi24 GmbH
Friedrich-Ebert-Damm 111A
22047 Hamburg

Email: anfragen@baufi24.de
Hotline: 0800 - 808 4000
(Anruf kostenfrei)

Impressum
Newsletter
Bildnachweise
Datenschutz
Baufi24
Zum Kontaktformular

Copyright © 2006 - 2016 baufi24.de, Zinszwerge® ist eine geschützte Handelsmarke

Baufinanzierung, Hausfinanzierung und Immobilienfinanzierung mit bundesweitem Preisvergleich in vielen deutschen Großstädten und Ballungszentren:

Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt, Essen, Dortmund, Stuttgart, Düsseldorf, Bremen, Hannover, Duisburg, Leipzig, Nürnberg, Dresden, Bochum, Mannheim, Bonn, Karlsruhe Wiesbaden, Münster, Mönchengladbach, Chemnitz, Augsburg, Halle, Braunschweig, Aachen, Krefeld, Kiel, Magdeburg, Oberhausen, Lübeck, Freiburg, Hagen, Erfurt, Rostock, Kassel, Saarbrücken