Baufinanzierung über 50

So finden Best Ager eine günstige Immobilienfinanzierung

Für Menschen 50plus kann eine Immobilienfinanzierung zur Herausforderung werden, da Banken hohe Ansprüche an Darlehensnehmer haben. Wie eine Baufinanzierung für Best Ager dennoch gelingt, erfahren Sie hier.

Ich will eine Baufinanzierung über 50.

0,49 %
Fester Sollzins p.a.
0,52 %
Effektiver
Jahreszins p.a.
Sollzinsbindung in Jahren
Annahmen

Ich will eine Finanzierungs-Garantie. Und zwar sofort.

Innerhalb von 24 Stunden können wir Ihren Kreditrahmen bestätigen. So schnappt Ihnen niemand Ihre Traumimmobilie weg.

Ich will eine Immobilie bewerten.

Erhalten Sie eine genaue Wertermittlung für Ihre oder eine andere Immobilie. Kostenlos und anonym.

Ich will eine Immobilie finden.

Direkter Zugriff auf alle relevanten* Immobilien-Angebote in Deutschland. Ergebnisse sortieren und updaten. Dann sofort Finanzierung anfordern und keine Traumimmobilie verpassen.

Fragen zum Thema Baufinanzierung?

In unseren FAQ erfahren Sie alles Wissenswerte rund um Ihre Immobilienfinanzierung. Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten gesammelt und geben hilfreiche Tipps.

Augen Emoji

Wann ist der richtige Zeitpunkt für Hauskauf oder Hausbau?


Baufinanzierung über 50

Generell wichtig

8 Min.

Lesezeit

Das Wichtigste in Kürze

  • Nicht nur junge Menschen erhalten Baukredite, sondern ebenso Best Ager, sofern sie einige Bedingungen erfüllen.
  • Da Kreditnehmer über 50 weniger Zeit haben, eine Hauskauf-Finanzierung zurückzuzahlen, benötigen sie mehr Eigenkapital sowie höhere Einkünfte.
  • Menschen der Generation 50plus schließen am besten ein individuell angepasstes Annuitäten- oder Volltilgerdarlehen ab, um zeitnah schuldenfrei zu sein.
  • Der Erwerb einer Zweitimmobilie zur Selbst- oder Fremdnutzung ist gerade auch für Personen über 50 lukrativ, da die Bauzinsen historisch niedrig stehen.

So gehen Sie vor

In diesem Ratgeber:

Als Best Ager eine Immobilienfinanzierung abschließen

Bereits in jungen Jahren träumen viele Menschen davon, ein Eigenheim zu kaufen. Allerdings gibt es verschiedene Gründe, weshalb sich dieser Wunsch nicht immer frühzeitig umsetzen lässt. So hat etwa die aktuelle demografische Entwicklung Einfluss auf die Lebensplanung. Dabei spielt insbesondere die gestiegene Lebenserwartung eine Rolle.

Es ist zu beobachten, dass das Durchschnittsalter der Personen, die ein Haus oder eine Eigentumswohnung erwerben, steigt. Zudem verschieben längere Ausbildungszeiten und ein späterer Berufseinstieg das Ziel Hausbau zeitlich nach hinten.

Bei der Hauskauf Finanzierung bevorzugen die Banken bisweilen jüngere Darlehensnehmer. Doch auch wenn Sie über 50 sind, haben Sie reelle Chancen auf einen Immobilienkredit. Best Ager, die in den vergangenen Jahren Ersparnisse zurücklegen konnten, sollten deshalb darüber nachdenken, eine Immobilie zu kaufen. Schließlich bietet das Eigenheim einen gewissen Schutz vor Altersarmut. Denn als Eigentümer sparen Sie sich die Kosten für die Miete.

Aufgrund stetig steigender Mietpreise ist das ein gewichtiges Argument. Dieser Vorteil kommt voll zum Tragen, sobald der Darlehensnehmer der Generation 50plus seine Immobilie abbezahlt hat. Ferner sprechen diese Punkte für den Abschluss einer Baufinanzierung für über 50-Jährige:

  • meist höheres Einkommen vorhanden als in jüngeren Jahren
  • mehr Eigenkapital zur Verfügung
  • andere Lebensziele bereits verwirklicht
  • bessere Planungssicherheit dank gefestigter beruflicher wie privater Strukturen

Aus den genannten Gründen vergrößert sich die Gruppe derer, die als Best Ager eine Immobilie kaufen, stetig. Wenn Sie die im folgenden Abschnitt aufgezeigten Hürden überwinden, haben Sie gute Chancen, auch mit über 50 einen zinsgünstigen Baukredit zu bekommen.

Hauskauf-Finanzierung mit über 50: Das sind die Hindernisse

Unabhängig vom Alter ist der Abschluss eines passgenauen Immobiliendarlehens der richtige Weg, um den Wunsch vom Eigenheim wahr werden zu lassen. Die Anforderungen, die Banken an den Darlehensinteressenten stellen, sind dabei immer gleich – das Alter ist grundsätzlich nicht ausschlaggebend. Ob Sie eine Immobilienfinanzierung erhalten, hängt vor allem von diesen Faktoren ab:

  • Einkommensverhältnisse
  • Eigenkapital
  • persönliche Lebenssituation
  • Ausgaben und finanzielle Verpflichtungen

Auf Basis dieser und weiterer Angaben bestimmt die Bank die Bonität des Kreditinteressenten. Wird diese als gut eingestuft, geht der Kreditgeber davon aus, dass Sie das Immobiliendarlehen wie vereinbart zurückzahlen können.

Wer der Generation 50plus angehört und eine Baufinanzierung abschließen will, benötigt solide Einkünfte. In vielen Fällen liegt der Verdienst älterer Menschen höher als in früheren Jahren. Es gilt: Müssen Sie für die Darlehensrate nicht mehr als 35 Prozent Ihres Nettoeinkommens aufwenden, genügt das Gehalt meist für eine Immobilienfinanzierung.

Eine weitere Hürde besteht darin, ausreichend Eigenkapital für das Baudarlehen zu haben. Best Ager berücksichtigen dabei zwei gegenläufige Aspekte: Einerseits können Menschen über 50 im Durchschnitt größere finanzielle Rücklagen vorweisen als jüngere Darlehensinteressenten. Denn ältere Personen hatten bereits mehr Zeit, Ersparnisse aufzubauen.

Andererseits müssen Kreditnehmer höheren Alters sicherstellen, dass sie das Darlehen in einer angemessenen Zeit zurückführen. Doch was ist mit angemessen gemeint? Für gewöhnlich erwarten die Banken, dass Sie Ihren Immobilienkredit bis zum Renteneintritt tilgen. Wer heute zur Generation 50plus zählt, erreicht nach 67 Lebensjahren die Regelaltersgrenze. Bis zu diesem Zeitpunkt sollte also die Baufinanzierung vollständig zurückgeführt sein.

Folglich haben Best Ager zum Abbezahlen des Eigenheims maximal circa 15 Jahre Zeit. Um das zu erreichen, benötigen Kreditnehmer über 50 viel Eigenkapital. Wie viel Sie genau brauchen, hängt jeweils vom Kaufpreis der Immobilie sowie von weiteren Sicherheiten ab.

Baufinanzierung für Beamte über 50

Da pensionierte Beamte oft eine auskömmliche Rente beziehen, gewähren die Banken ihnen auch Hauskauf-Finanzierungen, die erst nach dem Renteneintritt abbezahlt sind.

Weiterhin achten Kreditgeber bei Best Agern darauf, wie gesund der Darlehensinteressent ist. Hintergrund: Ältere Menschen erkranken häufiger und schwerwiegender als junge. Eine etwaige Berufsunfähigkeit oder Frühverrentung würde die Rückführung des Immobiliendarlehens gefährden. Im Zweifelsfall kann die Bank von Ihnen daher weitere Kreditsicherheiten fordern. Infrage kommt etwa ein zweiter Darlehensnehmer oder ein schon abbezahltes Haus.

Tilgung der Baufinanzierung

Immobilienkredite müssen meist bis zum Beginn des Renteneintritts getilgt sein, spätestens aber bei Erreichen der statistischen Lebenserwartung.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Eine Hauskauf-Finanzierung mit über 50 ist durchaus möglich. Allerdings sollten ältere Darlehensnehmer gut verdienen und deutlich mehr Eigenkapital einbringen.

Möglichkeiten und Tipps zur Baufinanzierung für Best Ager

Baufinanzierung für Best Ager
Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Menschen über 50, eine Baufinanzierung günstig zu gestalten.

Damit Sie auch mit über 50 den Immobilienkredit bekommen, der zu Ihnen und Ihrer Lebenssituation passt, gilt es einige Punkte zu beachten. In der Mehrzahl der Fälle schließen Hauskäufer und Häuslebauer ein Annuitätendarlehen ab. Für dieses sind ein konstanter Sollzins sowie Raten in gleichbleibender Höhe charakteristisch. Den Menschen der Generation 50plus, die sich für ein Baudarlehen interessieren, können folgende Tipps weiterhelfen:

Annuitätendarlehen mit kürzerer Laufzeit wählen

Um die Hauskauf-Finanzierung bis zum Rentenbeginn zurückzuführen, darf die Kreditlaufzeit nicht mehr als rund 15 Jahre betragen. So hat beispielsweise ein 55-Jähriger 12 Jahre Zeit bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze von 67 Jahren.

Option Volltilgerdarlehen

Ein gewöhnliches Annuitätendarlehen zeichnet sich dadurch aus, dass am Ende der Sollzinsbindung eine Restschuld verbleibt. Um diese zu tilgen, benötigt der Kreditnehmer eine Anschlussfinanzierung. Für eine höchstmögliche Planungssicherheit können Sie sich ferner für ein Volltilgerdarlehen entscheiden. Bei dieser speziellen Variante des Annuitätendarlehens tilgen Sie den Kredit innerhalb der vereinbarten Sollzinsbindung. Eine Anschlussfinanzierung ist in diesem Fall also nicht notwendig. Gerade das macht das Volltilgerdarlehen für die Generation 50plus so interessant.

Viel Eigenkapital einbringen

Bei einem unverändert hohen Kreditbetrag ist eine verkürzte Darlehenslaufzeit mit entsprechend höheren Raten verbunden. Dem können Sie entgegenwirken, indem Sie möglichst viel Eigenkapital zur Immobilienfinanzierung beisteuern. So ist Menschen über 50 ein Eigenkapitalanteil von 40 Prozent des Kaufpreises und mehr zu empfehlen. Je größer die eingebrachten Ersparnisse sind, umso wahrscheinlicher ist zudem eine Kreditzusage. Darüber hinaus kommen Best Ager mit viel finanziellen Rücklagen in den Genuss günstigerer Sollzinsen.

Anhand dieses Beispiels sehen Sie, wie sich der Eigenkapitalanteil auf Ihre Hauskauf-Finanzierung auswirkt (Stand: 7.9.2020):

Immobilienfinanzierung mit 40 % Eigenkapital Immobilienfinanzierung mit 60 % Eigenkapital
Wert/Kaufpreis 250.000 € 250.000 €
Eigenkapital 100.000 € 150.000 €
Darlehensbetrag 150.000 € 100.000 €
anfänglicher Tilgungssatz 5 % 8 %
Sollzins p. a. 0,60 % 0,23 %
Sollzinsbindung 15 Jahre 10 Jahre
monatliche Darlehensrate 700,00 € 685,83 €
Laufzeit des Darlehens bis zur Volltilgung 18 Jahre, 8 Monate 12 Jahre, 3 Monate

Die Rechnung verdeutlicht: Bei 20 Prozent mehr eingebrachtem Eigenkapital (60 vs. 40 Prozent) verkürzt sich die Laufzeit bis zur Volltilgung um mehr als 6 Jahre. Dabei bleibt die Darlehensrate praktisch unverändert. Außerdem gewährt die Bank bei mehr Eigenkapital einen günstigeren Sollzins.

Zusätzliche Sicherheiten bereitstellen

Sie besitzen bereits eine Immobilie oder eine Kapitallebensversicherung? Beides kann der Darlehensnehmer als weitere Sicherheit bei der Bank hinterlegen. Dies verbessert die Chancen auf eine Darlehenszusage.

Angemessen hohe Raten vereinbaren

Überlegen Sie sich genau, wie hoch die monatliche Kreditrate sein darf. Darlehensinteressenten über 50 stellen dazu in einer Haushaltsrechnung sämtliche Einkünfte den Ausgaben gegenüber. Wer noch im Rentenalter einen Teil des Baudarlehens abbezahlen muss, hat ebenso die dann veränderte Finanzsituation bei der Kalkulation der Rate zu berücksichtigen.

Darlehensraten flexibel gestalten

Wer am Ende des Berufslebens über einen höheren finanziellen Spielraum verfügt als im Rentenalter, sollte außerdem auf flexible Raten setzen. Realisieren lässt sich das mit einer Tilgungssatzänderung. Je nach Ausgestaltung des Immobilienkaufvertrags sind dabei monatliche Anpassungen möglich.

Sondertilgungen einplanen

Achten Sie als Best Ager darauf, in welchem Umfang der Kreditgeber Sondertilgungen zulässt. Darlehensnehmer, die etwa zum Renteneintritt eine Zahlung aus einer Lebensversicherung erhalten, können das Geld zur Sondertilgung verwenden. Voraussetzung hierfür ist, dass Ihnen ein entsprechendes Recht zu außerplanmäßigen Rückzahlungen vertraglich zugesichert wird.

Von geringen Bauzinsen profitieren

Die Hypothekenzinsen für eine Baufinanzierung sind derzeit extrem niedrig. Daher raten die Baufi24 Experten besonders auch Menschen über 50, eine lange Sollzinsbindung zu wählen. Optimal ist es, wenn Sie Ihren Immobilienkredit innerhalb der Zinsbindungsfrist zurückführen.

Förderung für Menschen 50plus

Menschen der Generation 50plus haben ebenso die Möglichkeit, Fördermittel zu beantragen. Informieren Sie sich vor allem zu den zinsgünstigen Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Zweitimmobilie finanzieren – attraktive Chance für Generation 50plus

Einige Best Ager, die gut verdienen, sind bereits Hauseigentümer. Wenn auch Sie zu dieser Gruppe gehören, kann der Erwerb einer Zweitimmobilie interessant sein. Ist beispielsweise der bisherige Wohnraum zu klein oder zu groß geworden, ergibt der Kauf einer passenderen Wohnung Sinn. Oder träumen Sie von einer günstig gelegenen Ferienwohnung an Ihrem Lieblingsort? Dann sollten Sie den Kauf einer Zweitimmobilie ebenfalls in Erwägung ziehen.

Mithilfe einer maßgeschneiderten Baufinanzierung können Best Ager den Wunsch nach einer neuen Wohnung verwirklichen. Vorteil dabei: Für den Immobilienkauf lässt sich das erste Objekt als Sicherheit bei der Bank hinterlegen.

Darüber hinaus eignen sich Wohnungen und Häuser zur Kapitalanlage. Meist wird die erworbene Immobilie dann vermietet. Auf diese Weise erzielen Sie eine lukrative Mietrendite. Die Finanzierung einer fremdgenutzten Wohnung unterscheidet sich allerdings von einer selbst genutzten erheblich. Denn bei Projekten dieser Art bewertet die kreditgebende Bank vor allem die Rendite sowie den Ertrag des Wohn- oder Geschäftsgebäudes. Bei selbst genutzten Immobilien hingegen steht der Sachwert im Fokus.

Wenn Sie eine Zweitwohnung als Kapitalanlage kaufen möchten, ist eine speziell darauf ausgerichtete Hauskauf-Finanzierung erforderlich. Diese sieht vor, dass die Mieteinnahmen die monatlichen Darlehensraten teilweise oder vollständig abdecken. Dank ihrer Expertise können die Baufi24 Berater auch in diesem Fall kompetent weiterhelfen.

Unabhängig davon, ob Sie Ihre Zweitimmobilie selbst nutzen oder vermieten wollen: Steigen die Objektpreise weiterhin so wie in den letzten Jahren, dürfen sich Eigentümer auch zukünftig über hohe Wertsteigerungen freuen. Zumal es aufgrund der anhaltend niedrigen Guthabenzinsen kaum ertragsstarke Anlage-Alternativen zum „Betongold“ gibt.

Steuern sparen durch Immobilien

Der Erwerb einer vermieteten Wohnung kann ebenso unter steuerlichen Gesichtspunkten sinnvoll sein. So eröffnen fremdgenutzte Zweitimmobilien unmittelbar nach dem Kauf die Möglichkeit zum Steuersparen.

Möchten Sie mit über 50 ein geschmackvolles Reihenhäuschen oder eine zentral gelegene Stadtwohnung erwerben, dann kontaktieren Sie jetzt Baufi24! Die erfahrenen Berater entwerfen ein individuell zugeschnittenes Finanzierungskonzept und ermitteln für Sie die beste Baufinanzierung. Vereinbaren Sie jetzt einen kostenfreien und unverbindlichen Termin.

Top bewertet und vielfach ausgezeichnet.

4,9 von 5 Sternen

Basis: 17.559 Kunden

Baufi24 - Bester Finanzdienstleister Baufinanzierung laut Handelsblatt
Baufi24 - Preis-Champions_Branchengewinner - Nr. 1 der Baufinanzierer - Vermittler
Baufi24 - Fairstes Produktangebot Baufinanzierung

Mal drüber reden? Mehr als 240 Mal in Deutschland. Zum Beispiel hier: