Die Baufi24 GmbH wurde im Auftrag der WirtschaftsWoche hinsichtlich Kondtionen, Beratungs- und Servicequalität untersucht und im Gesamturteil mit sehr gut bewertet.

Baufinanzierung mit Baufi24

Baufi24.de ist mit mehr als 3 Mio. Besuchern pro Jahr eines der bekanntesten Portale für private Baufinanzierungen. Wir vergleichen für Sie die Angebote von mehr als 300 Banken, inklusive Service und umfangreicher Beratung.

Baufi24 wurde von der WirtschaftsWoche hinsichtlich Konditionen, Beratungs- und Servicequalität in der Kategorie Baufinanzierung mit dem Gesamturteil "sehr gut" bewertet.

Baufinanzierung wie es Ihnen passt

Sie möchten ein Konditionsangebot für eine günstige Baufinanzierung oder eine ausführliche Beratung vor Ort?

So funktioniert's:
  1. Finanzierungsvorhaben online eingeben (ca. 10 Min.)
  2. Termin vereinbaren oder Details am Telefon besprechen
  3. Ihr Finanzierungsspezialist ermittelt das günstigste Angebot für Ihre Immobilienfinanzierung

Warum die Finanzierung über Baufi24 häufig günstiger ist als bei ihrer Bank

Günstige Zinsen sind im Grunde nichts anderes als die Folge einer sehr schlanken Kostenstruktur, effizienter Partnerschaften und der Bündelung des Finanzierungsvolumens.

Weiterhin verfügen unsere Berater über weitreichende Erfahrungen zum Einsatz relevanter Fördermittel und senken damit ggf. zusätzlich die Kosten der Finanzierung.
Baufi24 ist ein bundesweites Expertennetzwerk aus mehr als 1.000 qualifizierten Finanzierungsspezialisten, die für Sie die jeweils besten Angebote für Ihre Immobilienfinanzierung ermitteln.

Unsere Experten begleiten Sie von der Anfrage über das günstige Anbgebot bis hin zur unterschriftsreifen Baufinanzierung und deren reibungslosen Abwicklung. Die Darlehensverträge schließen Sie grundsätzlich immer mit der finanzierenden Bank ab. Erfahren Sie mehr über Baufi24
%
Objektwert Euro
Nettodarlehen Euro
Monatsrate
inkl. 1% Tilgung*
Euro
Baufinanzierungsrechner
Bewertung der Seite (0 Stück):

Neue Förderprogramme der Kfw

Von Stephan Scharfenorth (Scha) - Schlagworte:

Neue Förderprogramme der Kfw



Die Kfw-Bankengruppe hat zum 1. April ihre Förderprogramme für energiesparende Sanierungen und Neubauten neu strukturiert. Durch die Änderungen will der Staat noch mehr Bauherren und Immobilieneigentümer dazu motivieren, das Einsparpotential ihrer Häuser auszuschöpfen. Eine weitere Neuerung: Die KfW fördert jetzt auch Personen, die ihren Wohnraum altersgerecht umbauen wollen.

Energieeffizient Bauen und Sanieren

Die Förderung energieeffizienter Maßnahmen bei Neu- und Altbauten wird künftig über die zwei Programme "Energieeffizient Sanieren" und "Energieeffizientes Bauen" erfolgen. Sie lösen das bisher gültige "CO2-Gebäudesanierungsprogramm" und das Programm "Ökologisch Bauen" ab und halten für Bauherren zinsvergünstigte Darlehen und Zuschüsse bereit.

Wie attraktiv die jeweilige Förderung für ein Vorhaben ausfällt, hängt von der Energieeffizienz des Gebäudes ab. Maßgebend ist das sogenannte "KfW-Effizienzhaus", welches das bisher ausschlaggebende "KfW-Energiesparhaus" ersetzt. Zuvor orientierte sich die Förderung an festen Verbrauchswerten - ein KfW-60-Haus durfte höchstens 60 Kilowattstunden pro Quadratmeter und Jahr verbrauchen, ein KfW-40-Haus lediglich 40 Kilowattstunden. Bei den neuen Energieeffizienzhäusern beziehen sich die Vorgaben hingegen auf die EnEV 2009 Energieeinsparverordnung für Gebäude, welche voraussichtlich im Herbst in Kraft treten wird. So werden dann nur Gebäude gefördert, die den Mindeststandards der Verordnung erfüllen. Günstigere Zinsen beziehungsweise höhere Zuschüsse gibt es, wenn ein Haus lediglich 70 oder 55 Prozent der zulässigen Höchstwerte verbraucht. In der Übergangszeit gilt noch die alte Regelung - ein Effizienzhaus 70 darf nicht mehr als 60 Kilowattstunden, ein Effizienzhaus 55 nicht mehr als 40 Kilowattstunden verbrauchen.

Bauherren, die einen Neubau errichten, werden nur dann gefördert, wenn das Gebäude mindestens dem Standard eines Effizienzhauses 70 entspricht. Für solche Bauvorhaben stellt die KfW einen Kredit von maximal 50.000 Euro zur Verfügung. Wer ein bereits vorhandenes Gebäude komplett auf den Stand des Effizienzhauses 100 trimmt, kann einen Kredit von maximal 75.000 Euro zu einem Zinssatz von derzeit 1,1 Prozent sowie einen Tilgungszuschuss von 5 Prozent erhalten. Erfüllt das Haus nach der Sanierung den Standard des Effizienzhauses 70 beträgt der Tilgungszuschuss sogar 12,5 Prozent. Bestreitet der Hausbesitzer die Sanierungskosten aus eigenen Ersparnissen, kann er alternativ zum Kredit auch einen Zuschuss von bis zu 13.125 Euro pro Wohneinheit erhalten. Für Teilmodernisierungen - Dämmung des Dachs, Einbau neuer Fenster, Erneuerung der Heizung - gibt es Darlehen bis 50.000 Euro oder einen Zuschuss von höchstens 2.500 Euro.

Sonderprogramme

Auch einige Sonderprogramme hat die KfW aufgelegt. So können Immobilieneigentümer, die Mittel im Rahmen des Programms "Energieeffizientes Sanieren" beanspruchen, zusätzlich einen Zuschuss für einen Sachverständigen erhalten, der die am Haus vorgenommenen Maßnahmen begleitet. Die Finanzspritze beträgt 50 % der förderfähigen Kosten, maximal jedoch 2.000 Euro pro Antragsteller und Sanierungsvorhaben. Für den Austausch einer Nachtspeicherheizung gegen eine moderne Anlage zahlt die KfW 200 Euro, für die nachträgliche Aufrüstung einer Heizungsanlage mit hocheffizienten Wälz- oder Zirkulationspumpen gewährt sie Zuschüsse über 25 Prozent der Kosten.

Altersgerecht Umbauen

Eine weitere Neuerung trägt der demografischen Entwicklung in Deutschland Rechnung. Hierzulande entspricht der Wohnungsbestand häufig noch nicht den Anforderungen älterer Menschen, deshalb hat die KfW das Programm "Wohnraum Modernisieren - Standard" um die Variante "Altersgerecht Umbauen" erweitert. Eigentümer erhalten pro Wohneinheit maximal einen Kredit von 50.000 Euro. Mit dem Geld können Wohnungen modernisiert, barrierefrei oder barrierereduziert gestaltet oder mit intelligenter Haustechnik ausgestattet werden.
Schnellzugriff über Stichworte

Baufinanzierung

Baufinanzierungsrechner

Kreditprodukte

Privatkredite

Sonstiges

Weitere Angebote und Partner
Kostenlose Hompagetools
Partnerprogramm Baufinanzierung
Baufi24 News
Baufi24 Baufinanzierung

Baufi24 GmbH
Friedrich-Ebert-Damm 111A
22047 Hamburg

Email: anfragen@baufi24.de
Hotline: 0800 - 808 4000
(Anruf kostenfrei)

Impressum Datenschutz Zum Kontaktformular

Copyright © 2013 baufi24.de, Zinszwerge® ist eine geschützte Handelsmarke

Baufinanzierung, Hausfinanzierung und Immobilienfinanzierung mit bundesweitem Preisvergleich in vielen deutschen Großstädten und Ballungszentren:

| Artikel teilen:
Artikel Twittern Teilen auf Google+ Teilen auf Pinterest
| Gefällt mir:
Google +1