Die Baufi24 GmbH wurde im Auftrag der WirtschaftsWoche hinsichtlich Kondtionen, Beratungs- und Servicequalität untersucht und im Gesamturteil mit sehr gut bewertet.

Baufinanzierung mit Baufi24

Baufi24.de ist mit mehr als 3 Mio. Besuchern pro Jahr eines der bekanntesten Portale für private Baufinanzierungen. Wir vergleichen für Sie die Angebote von mehr als 300 Banken, inklusive Service und umfangreicher Beratung.

Baufi24 wurde von der WirtschaftsWoche hinsichtlich Konditionen, Beratungs- und Servicequalität in der Kategorie Baufinanzierung mit dem Gesamturteil "sehr gut" bewertet.

Baufinanzierung wie es Ihnen passt

Sie möchten ein Konditionsangebot für eine günstige Baufinanzierung oder eine ausführliche Beratung vor Ort?

So funktioniert's:
  1. Finanzierungsvorhaben online eingeben (ca. 10 Min.)
  2. Termin vereinbaren oder Details am Telefon besprechen
  3. Ihr Finanzierungsspezialist ermittelt das günstigste Angebot für Ihre Immobilienfinanzierung

Warum die Finanzierung über Baufi24 häufig günstiger ist als bei ihrer Bank

Günstige Zinsen sind im Grunde nichts anderes als die Folge einer sehr schlanken Kostenstruktur, effizienter Partnerschaften und der Bündelung des Finanzierungsvolumens.

Weiterhin verfügen unsere Berater über weitreichende Erfahrungen zum Einsatz relevanter Fördermittel und senken damit ggf. zusätzlich die Kosten der Finanzierung.
Baufi24 ist ein bundesweites Expertennetzwerk aus mehr als 1.000 qualifizierten Finanzierungsspezialisten, die für Sie die jeweils besten Angebote für Ihre Immobilienfinanzierung ermitteln.

Unsere Experten begleiten Sie von der Anfrage über das günstige Anbgebot bis hin zur unterschriftsreifen Baufinanzierung und deren reibungslosen Abwicklung. Die Darlehensverträge schließen Sie grundsätzlich immer mit der finanzierenden Bank ab. Erfahren Sie mehr über Baufi24
%
Objektwert Euro
Nettodarlehensbetrag Euro
Monatsrate
inkl. 1,00 % Tilgung*
Euro
Baufinanzierungsrechner
Bewertung der Seite (0 Stück):

Förderprogramme Nordrhein-Westfalen - Teil 3

Von Stephan Scharfenorth (Scha) - Schlagworte:

Förderprogramme Nordrhein-Westfalen - Teil 3



Mit dem Programm „Verbesserung der Energieeffizienz“ bietet das Land eine Förderung von entsprechenden Umbaumaßnahmen für Gebäude an, die vor 1995 erbaut wurden. Hiervon können auch Eigentümer von Eigentumswohnungen profitieren. Wichtigste Voraussetzung ist, dass zum Zeitpunkt der Antragstellung noch mindestens fünf Jahre ein Förderdarlehen des Landes für die selbst bewohnte Eigentumswohnung läuft. Ohne eine bestehende Förderung gibt es also kein weiteres Darlehen. Die zweite Voraussetzung: Es muss sich um preisgebundene Sozialwohnungsbestände handeln. 

Geförderte Vorhaben

Unterstützt werden Maßnahmen, die für eine nachhaltige Verbesserung der Energieeffizienz sorgen. Ziel des Landes dabei ist es, den Klimaschutz zu stärken. Zum einen gibt es die Förderung für Vorhaben, die insbesondere den Energieverlust reduzieren, hierzu zählen insbesondere die Wärmedämmung der Außen- und einen Teil der Innenwände (oberste Geschossdecke), mechanische Lüftungen sowie entsprechende Fenster. Zum anderen werden Anlagen, die alternative Energieerzeugung wie zum Beispiel solarthermische Anlagen ermöglichen, gefördert. Sollten aufgrund der umfangreichen Modernisierungsarbeiten auch weitere Instandsetzungsmaßnahmen notwendig werden, so stehen auch hierfür Mittel aus dem Fördertopf zur Verfügung. Außerdem muss nach Abschluss der Arbeiten ein Energieausweis erstellt werden, welcher die Wirksamkeit der Maßnahmen dokumentiert. Drei der genannten Maßnahmen sind dabei in Kombination auszuführen. Zudem müssen die neuesten Energiestandards (jetzt noch ENEV 2009) eingehalten werden. Neue Fenster ohne eine gleichzeitige Außendämmung sind nur förderfähig, wenn gleichzeitig eine mechanische Lüftungsanlage eingebaut wird. Ein Nachweis hierzu muss von einem Gutachter ausgestellt werden.

Förderung

Die Darlehenshöhe beträgt maximal 40.000 Euro pro Wohneinheit, höchstens jedoch 80 Prozent der gesamten Baukosten. Der Eigentümer muss demnach einen Eigenkapitalanteil von 20 Prozent einbringen. Allerdings haben sich die Rahmenbedingungen gegenüber der letzten Programmversion verbessert. Es gilt eine Bagatellegrenze von 2.500 Euro, unter der kein Darlehen bewilligt wird. 40 Prozent des Darlehens zahlt die NRW-Bank bei Maßnahmenbeginn und den anderen Teil nach Fertigstellung aus.

Konditionen

In den ersten 10 Jahren betragen die Darlehenszinsen 0,5 Prozent, ab dem 10. Jahr gegebenenfalls dem 15. Jahr 6 Prozent. Die anfängliche Tilgung ist auf 2 Prozent festgesetzt, die Verwaltungsgebühren belaufen sich auf einmalig 0,4 Prozent, danach jährlich auf 0,5 Prozent, jeweils bezogen auf die Darlehenssumme. Wurde das Darlehen zu mehr als 50 Prozent getilgt, wird die Verwaltungsgebühr auf die hälftige Darlehenssumme reduziert.

Fazit

Wer einen energieeffizienten Umbau seiner Eigentumswohnung über diesen Weg anstrebt, der kann dies nur gemeinsam mit allen Miteigentümern tun. Hierzu ist es notwendig, einen entsprechenden Antrag bei der nächsten Eigentümerversammlung einzubringen, um per Beschluss die Maßnahmen zu veranlassen. In diesem Fall reicht die Eigentümergemeinschaft den Antrag auf Förderung bei der dafür zuständigen Bewilligungsbehörde ein. Probleme könnte es allerdings geben, wenn nicht alle Eigentümer früher ein Förderdarlehen erhalten haben oder vorhandene Darlehen keine fünf Jahre mehr laufen.

 

Schnellzugriff über Stichworte

Baufinanzierung

Baufinanzierungsrechner

Kreditprodukte

Privatkredite

Sonstiges

Weitere Angebote und Partner
Kostenlose Hompagetools
Partnerprogramm Baufinanzierung
Baufi24 News
Baufi24 Baufinanzierung

Baufi24 GmbH
Friedrich-Ebert-Damm 111A
22047 Hamburg

Email: anfragen@baufi24.de
Hotline: 0800 - 808 4000
(Anruf kostenfrei)

Impressum Bildnachweise Datenschutz Zum Kontaktformular

Copyright © 2014 baufi24.de, Zinszwerge® ist eine geschützte Handelsmarke

Baufinanzierung, Hausfinanzierung und Immobilienfinanzierung mit bundesweitem Preisvergleich in vielen deutschen Großstädten und Ballungszentren:

| Artikel teilen:
Artikel Twittern Teilen auf Google+ Teilen auf Pinterest
| Gefällt mir:
Google +1